Rundreisen

USA

Rundreise von San Francisco bis New York inkl. 6 Nationalparks

22-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Frühstück
Inkl. 7 Stadtrundfahrten
Reisecode:  R4Q001
Termine:  Mai - Sep 2025
p.P. ab
4.999 €
Reise-Übersicht

Von Küste zu Küste die USA erleben

Einmal quer durch die USA reisen, von Küste zu Küste! Imposante Metropolen wie New York, San Francisco & Los Angeles sowie die atemberaubende Natur der großen Nationalparks Yosemite, Yellowstone, dem Grand Canyon & der Niagarafälle - auf dieser Reise jagt ein Highlight das nächste.

Reise-Highlights

  • Besuch von 6 Nationalparks
  • Besuch des Mount Rushmore
  • Besuch der Niagarafälle
  • Aufenthalt in New York
  • Garantierte Durchführung
  • Ausflüge und Eintritte i.W.v. ca. 400 € pro Person inklusive
  • inlusive Frühstück i.W.v. ca. 400 € pro Person
Reiseverlauf

San Francisco - New York

1. Tag - Anreise
Linienflug nach San Francisco. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihren ersten Hotel gefahren. Ihre Übernachtung erfolgt im Raum San Francisco. Bei Buchung der Upgrade-Variante übernachten Sie direkt in San Francisco an der Fisherman's Wharf.
2. Tag - San Francisco
Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch San Francisco. Auf Ihrer Route liegen dabei unter anderem die Golden Gate Bridge, Fisherman’s Wharf, Union Square, der Golden Gate Park und die ethnischen Viertel "Little Italy" und "Chinatown". Die anschließende freie Zeit können Sie auf eigene Faust planen. Unternehmen Sie z. B. eine Hafenrundfahrt, auf der Sie vom Boot aus neben den zwei bekannten Brücken der Stadt auch die Gefängnisinsel Alcatraz sehen können. Alternativ können Sie auch an einem Ausflug teilnehmen, bei dem Sie die legendäre Golden Gate Bridge zu Fuß überqueren. Auf der anderen Seite angekommen statten Sie dem Städtchen Sausalito am nördlichen Ufer der San Francisco Bucht einen Besuch ab. Nach etwas freier Zeit geht es mit der Fähre wieder zurück zum Fisherman’s Wharf (vor Ort buchbar, pro Person ca. 49 US$, Dauer ca. 2,5 Stunden). Oder erleben Sie bei einem Abendausflug den besonderen Charme von San Francisco bei Nacht (vor Ort buchbar, pro Person ca. 59 US$, Dauer ca. 4 Stunden).
3. Tag - San Francisco - Yosemite Nationalpark - Region Fresno/Visalia (ca. 530 km)
Heute erkunden Sie den Yosemite Nationalpark. Wussten Sie, dass der Nationalpark zu den beliebtesten der USA zählt? Tauchen Sie ein in eine Welt voller Wasserfälle, kristallklarer Bäche und Granitfelsen, die durch die gewaltige Kraft der Natur geschaffen wurde. Die tosenden Wasserfälle (wetterabhängig), die an den steilen Granitwänden in die Tiefe stürzen, sind gigantisch. Lauschen Sie dem Klang der Wildnis! Vielleicht hören Sie von weitem einen Maultierhirsch? Schon John Muir, ein bekannter amerikanischer Naturschützer, behauptete, dass kein von Menschenhand geschaffener Tempel sich mit der Schönheit des Yosemite’s vergleichen ließe.
4. Tag - Region Fresno/Visalia - Los Angeles (ca. 295 km)
Auf Ihrer Fahrt durch Zentralkalifornien durchqueren Sie das San Joaquin-Tal, eines der wichtigsten und produktivsten landwirtschaftlichen Gebiete der USA. Ihr Tagesziel ist Los Angeles, die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten. Dort kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus! Zwischen der Bucht von Santa Monica und den Hollywood Hills erstreckt sich die Flaniermeile der weltberühmten Filmindustrie und der Entertainmentbranche. Hier kann es auch einmal vorkommen, dass Sie auf dem Rodeo Drive bei einem Einkaufsbummel auf George Clooney treffen. Halten Sie die Augen auf! Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie beispielsweise Downtown, Hollywood und Beverly Hills. Auf Wunsch können Sie an einem Ausflug zu den berühmten Stränden Venice Beach und Santa Monica teilnehmen (vor Ort buchbar, pro Person ca. 59 US$, Dauer ca. 4 Stunden).
5. Tag - Los Angeles - Mojave Wüste - Las Vegas (ca. 435 km)
Auf der Fahrt durch die Mojave-Wüste weht Ihnen sanft der Wind entgegen. Vertrocknete Landschaften rauschen an Ihnen vorbei, bis sich vor Ihnen die Stadt der Sünde erhebt: Las Vegas! Werden Sie auch an vergangene Zeiten erinnert, wenn Sie das Willkommensschild "Welcome To Fabulous Las Vegas" aus dem Jahr 1959 erblicken? In der Stadt warten viele Überraschungen auf Sie. Die meisten Hotels haben sich einem Motto verschrieben und stellen beispielsweise ganze Städte dar. Sehen Sie den Eiffelturm oder Klein-Venedig? Auf Wunsch nehmen Sie abends an einem Ausflug teil, bei dem Sie miterleben können, wie die Wüstenstadt in der Nacht zum Leben erwacht (vor Ort buchbar, pro Person ca. 59 US$, Dauer ca. 4 Stunden).
6. Tag - Las Vegas
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Warum nicht einmal zu einem der trockensten und heißesten Punkte der Erde reisen? Das Death Valley sorgt für Temperaturrekorde und die karge Wüstenlandschaft ist von einer seltsamen Schönheit geprägt. Entdecken Sie den tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre, die faszinierenden Sanddünen von Stove Pipe Wells und das Besucherzentrum Furnace Creek (wetterabhängig, vor Ort buchbar, pro Person ca. 99 US$, Dauer ca. 7-8 Stunden)!
7. Tag - Las Vegas - Grand Canyon Nationalpark/Williams (ca. 525 km)
Gespannt warten Sie auf den Ausblick über ein gigantisches Naturwunder: den Grand Canyon! Der Colorado River hat über Jahrmillionen diese 450 km lange Schlucht in das Gestein gegraben. Die schwindelerregenden Schluchten sind zum Teil bis zu 1.800 m tief. Die gigantischen Ausmaße lassen Ihnen den Atem stocken. Auf Wunsch können Sie einen Hubschrauberrundflug über die spektakuläre Landschaft unternehmen (vor Ort buchbar, wetterabhängig, pro Person ca. 239 US$, Flugzeit ca. 25 Minuten).
8. Tag - Grand Canyon Nationalpark/Williams - Lake Powell - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 515 km)
Durch die faszinierende Landschaft Arizonas geht es weiter zum Lake Powell. Hätten Sie gedacht, dass es einen See gibt, dessen Ufer länger ist als die gesamte Westküste der USA? In Arizona ist der Lake Powell aufgrund seiner verzweigten und buchtenreichen Uferführung ein wahrer Riese. Der gewaltige Stausee ist das Produkt der Errichtung des Glen Canyon Damms. Danach erreichen Sie den Staat Utah. Anschließend steht der Bryce Canyon auf dem Programm. Er besticht durch seine bizarren Felsformationen und sein romantisches Farbenspiel in der untergehenden Sonne - ein tolles Fotomotiv! An schönen Tagen mit besonders guter Sicht blicken Sie bis zu 320 km nach Arizona und New Mexico - was für eine Aussicht!
9. Tag - Bryce Canyon Nationalpark - Salt Lake City (ca. 440 km)
Richtung Norden führt Sie Ihre Reise bis nach Salt Lake City, die Hauptstadt des Mormonenstaates Utah. Auf einer spannenden Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem die Innenstadt sowie den eindrucksvollen Mormonentempel, ein berühmtes Symbol der Glaubensgemeinschaft.
10. Tag - Salt Lake City - Jackson/Grand Teton Nationalpark (ca. 435 km)
Die salzige Luft des großen Salzsees begleitet Sie noch ein Stück auf Ihrem Weg nach Wyoming. Hier finden Sie noch echte Cowboys! Ihr heutiges Tagesziel ist der Wintersportort Jackson Hole am Eingang zum Grand Teton Nationalpark.
11. Tag - Jackson/Grand Teton Nationalpark - Yellowstone Nationalpark - Cody (ca. 380 km)
Heute erwartet Sie mit dem Besuch des Grand Teton Nationalparks ein weiterer landschaftlicher Höhepunkt. Unglaublich, dass dieses Gebirge aus der Ebene auf 2.000 m in die Höhe ragt! Glasklare Gebirgsseen und die schroffen Berggipfel zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Anschließend geht es weiter in den benachbarten Yellowstone Nationalpark. Haben Sie schon einmal etwas vom "Old Faithful" gehört? Der "Old Faithful" ist einer der bekanntesten Geysire der Erde und ist seit 1870 über eine Million Mal ausgebrochen! Mit etwas Glück erspähen Sie ein paar der selten gewordenen Tiere des Parks wie Bisons, Pumas, Luchse, Grizzlybären und Wölfe. An vielen schönen Aussichtspunkten lassen Sie Ihren Blick schweifen und werden von der Landschaft verzaubert. Kennen Sie die Heimat des legendären Buffalo Bill? Der wohl berühmteste Bisonjäger lebte in Cody - Ihrem heutigen Tagesziel.
12. Tag - Cody - Bighorn Mountains - Mount Rushmore/Rapid City (ca. 675 km)
Vorbei an zerklüfteten Felsformationen und blühenden Bergwiesen ahnen Sie schon was Sie heute erwartet. Über die Gebirgskette der Bighorn Mountains vergeht die Fahrt zum Mount Rushmore wie im Flug. Halten Sie die Augen offen, um die Köpfe der amerikanischen Präsidenten Washington, Jefferson, Lincoln und Roosevelt in den Felsen verewigt zu sehen. Mit Ihren 18 m hohen Büsten blicken die ehemaligen Präsidenten über ihr Land.
13. Tag - Mount Rushmore/Rapid City - Badlands Nationalpark - Sioux Falls (ca. 635 km)
Auf geht's zum Badlands Nationalpark! Wie eine Wand türmt sich die "Badlands Wall" vor Ihnen auf. Dahinter verbirgt sich die geschützte Grasprärie. Vielleicht haben Sie Glück und erhaschen einen Blick auf Bisons und Bighorn-Schafe? Sie blicken zurück auf die verwitterte Kalklandschaft und machen sich auf den Weg nach Sioux Falls, benannt nach den Wasserfällen, deren Flusslauf die Landschaft prägt.
14. Tag - Sioux Falls- Chicago (ca. 920 km)
Heute durchqueren Sie die weiten Ebenen des mittleren Westens von Amerika. Wie schnell die Zeit vergeht! Sie blicken bereits jetzt zurück auf wundervolle Tage, die Sie nicht vergessen werden. Am Ende des Tages freuen Sie sich auf das Zentrum der Großen Seen und das zweitgrößte Finanzzentrum der USA: Chicago! Neben seiner beeindruckenden Architektur besticht Chicago auch mit seiner hervorragenden Küche.
15. Tag - Chicago - Lansing (ca. 350 km)
Wie weit Sie Ihre Reise bis jetzt schon geführt hat wird Ihnen heute nochmal bei einer Stadtrundfahrt durch Chicago bewusst. Die Stadt verbindet in vielerlei Hinsicht die Ost- und Westküste der USA, nicht zuletzt als Knotenpunkt des Handels. Auf Wunsch können Sie bei einem Besuch des Hancock Towers einen herrlichen Blick über die Stadt und den Michigansee genießen und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Chicago River, der mitten durch die Innenstadt fließt (vor Ort buchbar, pro Person ca. 79 US$, Dauer ca. 2,5 Stunden). Oder steht Ihnen der Sinn mehr nach einem gemütlichen Picknick im Millenium Park? Gegen Nachmittag fahren Sie weiter durch Michigan bis nach Lansing. Die Stadt gilt auch als Geburtsort der amerikanischen Automobilindustrie.
16. Tag - Lansing (USA) - Niagara Falls (Kanada) (ca. 510 km)
Sie fahren weiter Richtung Osten und überqueren bei Port Huron die kanadische Grenze. Durch die kanadische Provinz Ontario geht es weiter bis zu den gigantischen Niagarafällen, einem wahren Naturwunder unserer Erde! Die herabstürzenden Wassermassen verbreiten einen tosenden Lärm in der Ruhe der umliegenden Landschaft. Warum nicht eine Bootsfahrt unternehmen, auf der Sie diese überwältigende Wasserwand erleben (vor Ort buchbar, pro Person ca. 42 US$, Dauer ca. 1 Stunde) oder sogar einen Hubschrauberrundflug (vor Ort buchbar, pro Person ca. 159 US$, Flugzeit ca. 12 Minuten)? Bezaubernd und erstaunlich sanft wirken die Wasserfälle bei Nacht, wenn Sie von bunten Farben angestrahlt werden.
17. Tag - Niagara Falls (Kanada) - Washington, D.C. (USA) (ca. 775km)
Heute geht es zurück in die USA. Quer durch den Bundesstaat Pennsylvania fahren Sie bis in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika, Washington, D.C. Bei jedem Schritt auf den Straßen spüren Sie die Bedeutung, die diese Stadt für die ganze Welt hat. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, an einer abendlichen Stadtrundfahrt teilzunehmen (vor Ort buchbar, pro Person ca. 59 US$, Dauer ca. 3,5 Stunden). Die Fahrt beginnt am wunderschönen, historischen Bahnhof Union Station. Sie fahren hinauf zum Dupont Circle, dann weiter zum Potomac Fluss, vorbei am Watergate Hotel, dem Kapitol, dem erleuchteten Weissen Haus und dem Kennedy Center. Die Übernachtung erfolgt im Raum Washington, D.C.
18. Tag - Washington, D.C.
Sie wollten schon immer das Haus des amerikanischen Präsidenten aus der Nähe betrachten? Auf Ihrer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. das Weiße Haus, das Kapitol, die Staatsbibliothek, einige ausgewählte Denkmäler der Stadt sowie den Friedhof von Arlington, der als zweitgrößter Friedhof der USA gilt. Gestalten Sie den Nachmittag ganz nach Ihren Wünschen. Vielleicht besuchen Sie auf eigene Faust eines der interessanten Museen der Stadt? Die Übernachtung erfolgt im Raum Washington, D.C.
19. Tag - Washington, D.C. - Philadelphia - New York City (ca. 375 km)
In Philadelphia empfängt Sie die Wiege Amerikas mit offenen Armen. Spüren Sie die Geschichte, die diese Stadt umgibt, in der 1776 die Unabhängigkeit erklärt wurde? Fühlen Sie sich während der Stadtrundfahrt in die Zeit zurückversetzt, in der die "Liberty Bell" zum ersten Mal erklang, um die Verlesung der Unabhängigkeitserklärung einzuläuten. Ein Sprung zurück in die heutige Zeit und auf geht es in die größte Stadt des Landes: New York! Die Übernachtung erfolgt in der Region New York. Bei Buchung der Upgrade-Variante erfolgt die Übernachtung direkt im Zentrum von New York City.
20. Tag - New York City
Willkommen in der Stadt, die niemals schläft! Am Morgen starten Sie zu einer beeindruckenden Stadtrundfahrt durch Manhattan. Wussten Sie, dass New York City die grünste Stadt der USA ist? Ganze 27 % der Gesamtfläche sind Grünflächen. Eines der eindrucksvollsten Beispiele hierfür ist die grüne Lunge der Stadt - der Central Park. Ein Kontrastprogramm bieten die mit Leuchtreklamen gesäumten Gebäudefassaden, die in allen Formen und Farben der Straße ein weltstädtisches Flair verleihen - das ist das Markenzeichen des Time Square! Weitere Ziele der Stadtrundfahrt sind das Finanzviertel, die Fifth Avenue und vieles mehr. Gegen Nachmittag bleibt Ihnen Zeit für Erkundungen auf eigene Faust. Auf Wunsch können Sie New York City bei einer Bootsfahrt auf dem Hudson und dem East River entdecken. Spüren Sie das einmalige Flair dieser Stadt und genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf Manhattan, Brooklyn, die Freiheitsstatue, Ellis Island und Teile von New Jersey (vor Ort buchbar, pro Person ca. 49 US$, Dauer ca. 1,5 Stunden).
21. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
22. Tag - Ankunft in Deutschland
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt. Bitte beachten Sie, dass die optionalen vor Ort buchbaren Ausflüge ggf. eine Mindesteilnehmerzahl haben. Die im Reiseverlauf genannten Preise dienen als Indikation, die Preise vor Ort können abweichen. Die Ausflüge vor Ort können in Bar oder mit Kreditkarte (MasterCard/Visa) gezahlt werden.
Unterkunft

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und teilweise Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler), Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bzw. Dreibettzimmer (min./max. 3 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und TV.

Beispielunterkünfte

San Francisco

Crowne Plaza San Francisco Airport

***(*)

Raum Fresno/Visalia

Wyndham Garden Fresno Yosemite Airport/La Quinta Inn by Wyndham Fresno Yosemite

***

Los Angeles

Doubletree by Hilton Carson

***

Las Vegas

The STRAT Hotel, Casino & Skypod

***

Grand Canyon Nationalpark/Williams

Comfort Inn Near Grand Canyon

**(*)

Bryce Canyon Nationalpark

Bryce View Lodge at Ruby's Inn

**(*)

Salt Lake City

Crystal Inn Hotel & Suites West Valley

**(*)

Jackson

Super 8 by Wyndham Jackson Hole

**(*)

Cody

Buffalo Bill Village

**(*)

Rapid City

Howard Johnson Rapid City

**(*)

Sioux Falls

Country Inn & Suites by Radisson Sioux Falls

**(*)

Chicago

Holiday Inn Chicago-O'Hare Area

***

Lansing

DoubleTree by Hilton Lansing

***

Niagara Falls

Best Western Plus Cairn Croft

***

Raum Washington

Courtyard by Marriott Tysons Corner

***

New York

Newark Airport Marriott/o.Ä.

***(*)

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Bitte beachten Sie, dass die Hotels außerhalb des Zentrums liegen können.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Stadtbesichtigungen in San Francisco, Los Angeles, Salt Lake City, Chicago, Washington D.C., Philadelphia, New York City
  • Besuch von 6 Nationalparks: Yosemite, Grand Canyon, Bryce Canyon, Grand Teton, Badlands und Yellowstone
  • Jeweils 2 Übernachtungen in San Francisco, Las Vegas und im Raum New York
  • Besuch der Niagarafälle
  • Besuch der Sioux Falls
  • Besichtigung von Mount Rushmore
Transport
  • Linienflug evtl. mit Zwischenstopp mit Lufthansa (oder gleichwertig) von Frankfurt nach San Francisco und zurück von New York in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Deluxe Reisebus gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 20 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 20 x Frühstück (amerikanisch und kontinental)

Weitere Inklusivleistungen
  • Eintrittsgelder für Bandlands Nationalpark, Mount Rushmore NM, Yellowstone Nationalpark, Grand Teton Nationalpark, Bryce Canyon Nationalpark, Grand Canyon Nationalpark, Yosemite Nationalpark, Stadtbesichtigung in New York, Philadelphia, Washington, Chicago, Salt Lake City, Los Angeles, San Francisco
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2025 gilt. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 1.700 €
  • Abschlag Zimmer zur Dreierbelegung pro Person 400 €
  • Zuschlag Flüge pro Person (auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit)
    • Premium Economy Class ab 1.300 €
    • Business Class ab 4.000 €

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Flug in der Premium Economy Class Flug bzw. in der Business Class buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Nachhaltigkeit:

Die Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund kompensieren wir in Zusammenarbeit mit unserer Agentur vor Ort die ausgestoßenen CO²-Emissionen, die während Ihrer Busrundreise in den USA und Kanada entstehen (Flug ausgenommen).

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Einreisegebühr in die USA pro Person ca. 21 US$ (selbst zu beantragen, der Betrag kann nur mit Kreditkarte gezahlt werden und wird bei der Antragsstellung über ESTA fällig)
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

USA

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bei Einreise mit einem vorläufigen Reisepass muss vor der Reise ein Visum bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bei Einreise mit dem Kinderreisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Doppelstaatsbürger:
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es wird empfohlen, die Einverständniserklärung notariell beglaubigen zu lassen. Wenn Minderjährige nicht über gesetzliche Sorgeberechtigte verfügen, muss dies anhand offizieller Dokumente nachgewiesen werden.

Ausweispflicht:
In einigen Bundesstaaten ist es vorgeschrieben, dass sich Reisende bei Personenkontrollen jederzeit mit ihrem Reisepass und dem Einreisestempel oder Visum ausweisen können. Es wird daher empfohlen, diese Dokumente oder Kopien davon stets mit sich zu führen.

Kanada

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Der Kinderreisepass ist nur mit Foto gültig.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Doppelstaatsbürger:
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es muss mit einer Befragung über die Reiseumstände durch die Grenzbeamten gerechnet werden. Für diesen Fall sollte eine schriftliche Einverständniserklärung des/der abwesenden Sorgeberechtigten mit deren Daten und Erreichbarkeiten in englischer oder französischer Sprache bereitgehalten werden.
- Geburtsurkunde, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
- Sorgerechtsnachweis, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
- Passkopie des/der Sorgeberechtigten, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Bei Ankunft beachten:
Bei der Ankunft in Kanada wird von Beamten der Einwanderungsbehörde CBSA eine Befragung durchgeführt. Es muss belegt werden, dass Reisende über genügend finanzielle Mittel für den geplanten Aufenthalt verfügen, keine Arbeitsaufnahme beabsichtigen und das Land wieder verlassen werden. Sollten sich Zweifel bei den Beamten ergeben, kann sich eine Befragung über mehrere Stunden ziehen und im schlimmsten Fall verweigert werden.

Visabestimmungen

USA

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Ausländische Staatsangehörige können als Touristen mit einer elektronischen Einreisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization = ESTA) für bis zu 90 Tage in die USA einreisen.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: mehrere Wochen
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://esta.cbp.dhs.gov/esta

Alternativ kann die Beantragung über die offizielle ESTA Mobile-App erfolgen. Sie können diese sowohl auf Geräten mit iOS (https://apps.apple.com/de/app/esta-mobile/id1529604353) als auch Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=gov.dhs.cbp.esta&hl=en_US&pli=1 (https://play.google.com/store/apps/details?id=gov.dhs.cbp.esta&hl=en_US&pli=1)) installieren.

In folgenden Fällen sind Reisende von der ESTA-Beantragung ausgeschlossen und benötigen ein reguläres Visum:

- Reisende mit Voraufenthalt in Kuba am oder nach dem 12.01.2021 (auch zu Transitzwecken).
- Doppelstaatsbürger, die auch die Staatsangehörigkeit von Kuba, Iran, Irak, Syrien, Sudan oder Nordkorea besitzen.
- Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen, Somalia oder Nordkorea aufgehalten haben.
Es kann ebenfalls zu Problemen bei der ESTA-Beantragung kommen, wenn Reisende einen Wohnsitz in Kuba haben oder in der Vergangenheit hatten oder sie sich nach dem 01.03.2011 in Kuba aufgehalten haben.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Reisende müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um mit einer elektronischen Einreisegenehmigung einreisen zu können:  

- über einen gültigen maschinenlesbaren und elektronischen Reisepass (Pass mit integriertem Chip) verfügen (gilt auch für Minderjährige),

- mit einer zugelassenen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen,

- ein Rück- oder Weiterflugticket vorweisen können, das für den Zeitraum von max. 90 Tagen gültig ist (dieses Ticket darf nicht in Kanada, Mexiko oder auf den Karibikinseln enden. Ausgenommen von dieser Regel sind diejenigen Personen, die ihren festen Wohnsitz in den genannten Ländern haben), 

- im Besitz einer elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sein.

Gültigkeitsdauer: 

Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.

In folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue Einreisegenehmigung beantragt werden:   

- Wechsel des Reisepasses 

- Änderung des Namens  

- Wechsel des Geschlechts  

- Änderung der Staatsangehörigkeit

- Wenn sich Ihre Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten, mit Ja oder Nein zu beantwortenden Fragen, geändert hat.

Einreise aus Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken von Kuba in die USA zu reisen. Zudem müssen Reisende, die nach einem Kuba-Aufenthalt eine Reise in die USA planen, ihre Aktivitäten in Kuba protokollieren und entsprechende Belege aufbewahren. Die Unterlagen müssen fünf Jahre lang verwahrt werden und sind den US-Behörden auf Verlangen vorzuzeigen.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Kanada

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html

Überschreitet die Reise eine Dauer von 6 Monaten, kann keine elektronische Einreisegenehmigung beantragt werden, sondern Reisende müssen sich rechtzeitig vorab um ein reguläres Visum bemühen.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 1-3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Mitzuführende Dokumente:
- Reisepass, mit mindestens einer freien Seite
Einreise auf dem Land- und Seeweg:
Es wird keine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

USA

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Reisen nach Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken über die USA nach Kuba einzureisen. Reisen aus den USA nach Kuba sind nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die unter anderem die Art der Einreise und die Unterbringung vor Ort betreffen. Es müssen detaillierte Angaben über den Zweck der Reise gemacht werden. Der Reisezweck muss bei manchen US-amerikanischen Fluggesellschaften auch bei Reisen von Kuba in die USA nachgewiesen werden. Bei einer geplanten Reise aus den USA nach Kuba, informieren Sie sich rechtzeitig bei den zuständigen Behörden über die aktuell geltenden Bestimmungen.

Reisen nach Venezuela:
Das US-amerikanische Verkehrsministerium hat ein Flugverbot nach Venezuela verhängt. Flüge nach Venezuela werden nicht mehr als Direktflüge von den USA aus, sondern nur noch über Drittländer, angeboten.

Kanada

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Impfbestimmungen

USA

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Poliomyelitis
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Poliomyelitis:
Alle Personen, die sich länger als vier Wochen im Bundesstaat New York aufhalten und ins Ausland reisen, sollten gemäß den Empfehlungen der WHO gegen Polio geimpft sein (Schluckimpfung bOPV oder intramuskuläre Impfung IPV). Die Impfung sollte vier Wochen bis zwölf Monate vor der Abreise erfolgt sein. Bei dringenden Reisen sollte die Impfung mindestens bis zum Zeitpunkt der Abreise erfolgt sein. Allen New York-Reisenden wird daher empfohlen, sich vollständig gegen Polio impfen zu lassen. Darüber hinaus wurde im Bundesstaat New York der Notstand ausgerufen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 19.06.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kanada

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet . Eine Impfung wird empfohlen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 19.06.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

22-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Frühstück
Inkl. 7 Stadtrundfahrten
Reisecode:  R4Q001
Termine:  Mai - Sep 2025
p.P. ab
4.999 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug

Kooperationspartner