Kreuzfahrten

Pazifik

Kreuzfahrt mit der Royal Princess von Vancouver bis Sydney inkl. Australien-Rundreise

49-tägig inkl. Flug
3-/4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück / Premium-Plus-Schiff inkl. Vollpension an Bord
Inkl. 2 Vorübernachtungen in Vancouver
Reisecode:  KZK165
Termin:  19. Sep 2024
p.P. ab
8.399 €
Reise-Übersicht

Mit Royal Princess über den Pazifik

Entdecken Sie die wunderschönen Landschaften des Pazifiks. Mit Stopps in Kanada und den USA, auf Hawaii, Tahiti, Samoa, Neuseeland und Australien werden Sie viele neue Orte erkunden und die verschiedenen Kulturen kennenlernen - eine perfekte Mischung aus Entdecken und Erholung.

Reise-Highlights

  • Großstadtflair in Vancouver und Sydney
  • Sehnsuchtsziele Hawaii und Südsee
  • Ungezähmte Wildnis und reiche Kultur in Neuseeland
  • Rundreise durch den roten Kontinent
Reiseverlauf

Route

1. Tag - Vancouver (Kanada)
Flug nach Vancouver (Kanada), Ankunft, Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel.
2. Tag - Vancouver (Kanada)
Tag zur freien Verfügung. Ausflug Capilanobrücke und Lachszucht buchbar (auf Wunsch).Oh - KANADA! Da denkt man an Wälder und Natur. Wir zeigen Ihnen auf der heutigen Tour einen der schönsten Landschaftsteile in der Umgebung Vancouvers. Im nördlichen Teil der Stadt führt die Capilano Straße bis zu einem Parkgebiet, wo sich die einmalige Capilano Hängebrücke befindet. Die ca. 140 m lange Hängebrücke befindet sich inmitten von Natur und Wäldern. Ein wahres Erlebnis, diese zu begehen! Die Tour führt Sie weiter zu einem bekannten Lachszuchtgebiet, wo Sie die Lebensart der kanadischen Lachse erfahren.
3. Tag - Vancouver (Kanada)
Stadtrundfahrt, Transfer zum Hafen und Einschiffung.
4. Tag - Vancouver (Kanada) - Victoria (Kanada)
Ankunft: 8.00 Uhr
Abfahrt in Vancouver um 1.00 Uhr und Ankunft in Victoria um 8.00 Uhr.
5. Tag - Astoria (USA)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 18.00 Uhr
6. Tag - Erholung auf See
7. Tag - San Francisco (USA)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 22.00 Uhr
8. Tag - Erholung auf See
9. Tag - San Diego (USA)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 18.00 Uhr
10. Tag - Los Angeles (USA)
Ankunft: 6.15 Uhr - Abfahrt: 23.59 Uhr
11. - 15. Tag - Erholung auf See
16. Tag - Honolulu (Oahu/Hawaii)
Ankunft: 7.00 Uhr - Abfahrt: 23.00 Uhr
17. Tag - Lahaina (Maui/Hawaii)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 18.00 Uhr
18. - 22. Tag - Erholung auf See
23. Tag - Papeete (Tahiti/Franz. Polynesien)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 0.00 Uhr
24. Tag - Moorea (Fran. Polynesien)
Ankunft: 7.00 Uhr - Abfahrt: 17.00 Uhr
25. - 28. Tag - Erholung auf See
29. Tag - Pago Pago (Amerikanisch - Samoa)
Ankunft: 7.00 Uhr - Abfahrt: 16.00 Uhr
30. Tag - Erholung auf See
31. Tag - Überquerung der internationalen Datumsgrenze
Der 19.10.24 entfällt.
32. Tag - Erholung auf See
33. Tag - Tauranga (Neuseeland)
Ankunft: 7.00 Uhr - Abfahrt: 18.15 Uhr
34. Tag - Auckland (Neuseeland)
Ankunft: 6.30 Uhr - Abfahrt: 19.00 Uhr
35. Tag - Erholung auf See
36. Tag - Picton (Neuseeland)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 18.00 Uhr
37. - 39. Tag - Erholung auf See
40. Tag - Sydney (Australien)
Ankunft: 6.00 Uhr
Ausschiffung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
41. Tag - Sydney (Australien)
Morgens unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Sydney. Sie besuchen zunächst die östlich gelegenen Strände der Stadt mit Watsons Bay und Bondi Beach. Hier unternehmen Sie einen schönen Küstenspaziergang entlang der Buchten. Anschließend geht es wieder Richtung Innenstadt mit interessanten Aussichtspunkten unterwegs und Fahrt durch den historischen Stadtteil Paddington sowie "The Rocks". In der Stadt angekommen, besuchen Sie hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und können die schönsten Aussichten auf die Stadt genießen. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.
42. Tag - Sydney (Australien)
Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch buchbar: Ganztagesausflug in die Blauen Berge/Featherdale Wildlife Park. Zunächst besuchen Sie den Featherdale-Tierpark, welcher sich ganz auf die australische Tierwelt spezialisiert hat. Sie sehen Kangaroos, Koalas, Krokodile, Wombats, Emus und viele andere einheimische Tiere. Außerdem befindet sich hier die größte Privatansammlung australischer Vögel. Weiterfahrt in das 65 km entfernte Hochplateau, die Blue Mountains, eines der beliebtesten Ausflugsziele der Sydneysider. In den ruhigen Eukalyptuswäldern können Sie schöne Spaziergänge unternehmen.
43. Tag - Sydney (Australien) - Ayers Rock
Transfer zum Flughafen und Flug nach Ayers Rock.Heute besuchen Sie die Olgas, eine Formation von etwa 36 phantasievoll gerundeten Sandsteinerhebungen, die von den Ureinwohnern "Kata Tjuta" genannt werden. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang zu den "Domes". Erst jetzt erkennen Sie, wie imposant und eindrucksvoll die Gebirge sind! Der Eintritt in den Uluru Nationalpark ist eingeschlossen. Weiterfahrt zum Ayers Rock/Uluru so rechtzeitig, dass der berühmte Sonnenuntergang bestaunt werden kann. Das einzigartige Naturphänomen liegt inmitten des "Red Centre" und wird auf etwa 600 Mio. Jahre geschätzt. Stoßen Sie mit einem Glas Sekt auf den schönen Tag im Outback an. Anschließend Transfer zum Hotel.
44. Tag - Ayers Rock (Uluru Nationalpark)
Morgens wird der Uluru/Ayers Rock etwas näher in Augenschein genommen. Zunächst erleben Sie die interessanten Farbenspiele während des Sonnenaufgangs. Anschließend geht es mit dem Bus rund um den Uluru zu Wasserlöchern und Höhlen. Während einiger Spaziergänge entdecken Sie, wie interessant der Uluru von nahem ist. Besuch des Kulturzentrums. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie haben die Gelegenheit zu einem Rundflug, Kamelritt oder Aboriginal-Kunstworkshop (vor Ort buchbar).
45. Tag - Ayers Rock - Melbourne
Transfer zum Flughafen und Flug nach Melbourne.
46. Tag - Melbourne (Australien)
Vormittags unternehmen Sie eine Rundfahrt durch das pulsierende und kulturelle Melbourne. Die Stadt am Yarra River ist nach Sydney die zweitgrößte Metropole Australiens. Den Besucher empfängt Melbourne mit dem wohltuenden Grün von rund 600 ha gepflegten Parks und Gartenanlagen. Sie besuchen u. a. den schönen Botanischen Garten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie nehmen am Ausflug Phillip Island mit Penguin Parade teil (auf Wunsch buchbar).Nachmittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Phillip Island mit "Penguin Parade". Ihre deutschsprachige Reiseleitung begleitet Sie. Die 101 km² große Insel stellt wegen ihrer besonderen Flora und Fauna sowie hübschen Stränden ein beliebtes Ausflugsziel dar. Hauptattraktion der Insel ist Churchill Island, das Koala Conservation Centre, Nobbies Centre und die allabendliche Pinguin-Plus-Parade. Im Naturschutzgebiet erlebt man ein außergewöhnliches Schauspiel. Allabendlich nach Einbruch der Dunkelheit kommen Hunderte von Pinguinen an den Summerland Beach an Land und watscheln ungeachtet der sie beobachtenden Menschen zu ihren Nistplätzen. Anschließend Rückfahrt nach Melbourne.
47. Tag - Melbourne (Australien)
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Auf Wunsch nehmen Sie am Ausflug Great Ocean Road teil (ca. 12 Stunden), eine der spektakulärsten Küstenstraßen Australiens. Ihre deutschsprachige Reiseleitung begleitet Sie am heutigen Tag. Fahrt vorbei an Lorne, Apollo Bay und Port Campbell. Im Port Campbell Nationalpark, welcher sich auf einem schmalen Küstenstreifen erstreckt, finden Sie eine zerklüftete und bizarr anmutende Felsenküste. Die Motive der Felsformationen Gipson Steps, Zwölf Apostel und Loch Ard Gorge sind besonders sehenswert.
48. Tag - Melbourne (Australien)
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
49. Tag - Ankunft in Deutschland
Routenänderungen vorbehalten.* Schiff liegt auf Reede. Ausbooten wetterabhängig.
Unterkunft

Ihre 3- bzw. 4-Sterne-Rundreisehotels

Ihre 3- bzw. 4-Sterne-Rundreisehotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV und Klimaanlage ausgestattet.

Beispielunterkünfte

Sydney

Park Royal Darling Harbour

****

Ayers Rock

Outback Hotel & Lodge

***

Melbourne

Holiday Inn Express Southbank

****

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Premium-Plus-Schiff: Royal Princess

Kommen Sie an Bord der Royal Princess. Ein Highlight ist das vergrößerte Atrium des Schiffs, in dem sich ein vielfältiges Angebot von Einkaufsmöglichkeiten, Snackbars und Restaurants befindet sowie die Piazza, die zum Flanieren einlädt. Eine weitere Besonderheit ist die SeaView-Bar, die mit ihrem Glasboden einen atemberaubenden Anblick auf das Meer bietet. Genießen Sie auch das tolle Unterhaltungsprogramm an Bord. Die Royal Princess bietet das erste TV-Studio auf hoher See sowie tolle Shows in ihren Lounges, Bars oder im schiffseigenen Theater. Auch ein abwechslungsreiches Sport- und Wellnessprogramm wird Ihnen auf dem Schiff geboten. Entspannen Sie sich zum Beispiel im "The Sanctuary", der Wohlfühloase nur für Erwachsene, oder lassen Sie sich im Lotus SPA verwöhnen. Außerdem bieten die Swimming- und Whirlpools Spaß für die ganze Familie.

Zimmer / Kabinen
Innenkabine

Die Innenkabinen (ca. 15 - 16 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind ausgestattet mit Dusche/WC, individuell regulierbarer Klimaanlage, TV, Telefon, Safe, Minikühlschrank, Föhn, evtl. zwei unteren Betten, die zusammengestellt werden können sowie 24-Stunden-Kabinenservice.

Balkonkabine

Die 2er Balkonkabinen (ca. 17 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind ausgestattet mit Dusche/WC, individuell regulierbarer Klimaanlage, TV, Telefon, Safe, Minikühlschrank, Föhn und zwei unteren Betten, die zusammengestellt werden können sowie 24-Stunden-Kabinenservice. Zudem verfügen die Kabinen über einen Balkon (ca. 4 m²).

Verpflegung
Vollpension

Ihre Vollpension an Bord

Frühstück, Vormittagssnack, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen sowie zwischenzeitlich kleine Snacks und ein 24-Stunden-Buffet im Buffet-Restaurant, Eis, Kaffee, Tee, Eistee und Wasser im Selbstbedienungsbereich (im Restaurant sind Tee, Kaffee und Eiswasser inklusive).

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Park Royal Darling Harbour (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das direkt im Herzen von Sydney gelegene Park Royal Darling Harbour bietet direkten Blick auf den Hafen oder die Skyline von Sydney.

Machen Sie einen Spaziergang zur malerischen Cockle Bay und genießen Sie einen Kaffee in einem der malerischen Cafés.

In 5 Gehminuten erreichen Sie den Bahnhof und sind in Chinatown.

Ausstattung:

Das Hotel bietet eine Rezeption, Restaurant, Fitnesscenter, Lift, WLAN/WiFi im gesamten Hotel (ohne Gebühr), Internetterminal (gegen Gebühr), Waschsalon und Wäscheservice (gegen Gebühr).

Zimmer / Kabinen
Superiorzimmer

Die Superiorzimmer (ca. 31 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) bieten Blick auf die Skyline von Sydney und verfügen über Bad oder Dusche und Badewanne/WC, Föhn, Bademantel, Klimaanlage (individuell regulierbar), Schreibtisch, Kaffee-/Teezubereiter, Telefon, WLAN und Sat-TV.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Check-in: ab 14:00 Uhr/Check-out: bis 11:00 Uhr

Zahlungsarten: TUI Card/VISA, MasterCard, American Express, Diners

Ihr 4-Sterne-Hotel: The Listel Hotel (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Strandes und des Stanley Parks. Es verfügt über Lobby, Bar, Restaurant, Fitnesscenter und WLAN.

Zimmer / Kabinen
Superiorzimmer

Die Superiorzimmer (Museumzimmer, min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Kabel-TV, Sitzecke sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Bademäntel, Safe und Originalkunstwerke der First Nations.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Stadtrundfahrt Vancouver (Tag 3)
  • Stadtrundfahrt Sydney (Tag 41)
  • Besuch des Uluru Nationalparks und des Kulturzentrums (Tag 44)
  • Stadtrundfahrt Melbourne (Tag 46)
Transport
  • Flüge evtl. mit Zwischenstopp mit Condor (oder gleichwertig) nach Vancouver und mit Emirates (oder gleichwertig) zurück von Melbourne in der Economy Class
  • Inlandsflüge von Sydney nach Ayers Rock und von Ayers Rock nach Melbourne in der Economy Class
  • Transfers und Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

Bitte beachten Sie, dass Ihr Freigepäck auf den Inlandsflügen je nach Fluggesellschaft zwischen 20 kg und 23 kg variiert. Die Kosten für anfallendes Übergepäck sind von Ihnen vor Ort zu entrichten.

Unterbringung und Verpflegung
  • 2 Übernachtungen vor der Kreuzfahrt im 4-Sterne-Hotel Listel in Vancouver
  • Unterbringung im Superiorzimmer
  • 37 Übernachtungen an Bord des Premium-Plus-Schiffs Royal Princess
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 3 Übernachtungen nach der Kreuzfahrt im 4-Sterne-Hotel z. B. Park Royal Darling Harbour in Sydney
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 2 Übernachtungen nach der Kreuzfahrt im 3-Sterne-Hotel z. B. Outback Hotel & Lodge in Ayers Rock
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 3 Übernachtungen nach der Kreuzfahrt im 4-Sterne-Hotel z. B. Holiday Inn Express Southbank in Melbourne
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Frühstück in den Hotels
  • Vollpension an Bord wie beschrieben

Weitere Inklusivleistungen
  • Teilnahme an diversen Bordveranstaltungen
  • Internationaler Gästeservice an Bord
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung in Vancouver, Sydney, Ayers Rock und Melbourne
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Doppelkabine/-zimmer zur Alleinbelegung pro Person
    • Innenkabine 4.500 €
    • Balkonkabine 6.900 €
  • Ausflug in Vancouver pro Person 190 €
    • Capilano Brücke und Lachszucht (Tag 2)
  • Ausflugspaket während der Rundreispro Person 800 €
    • Sydney: Blue Mountains & Featherdale Wildlife Park (Tag 42)
    • Melbourne: Phillip Island (Tag 46)
    • Melbourne: Great Ocean Road (Tag 47)

Bitte beachten Sie, dass der Ausflug und das Ausflugspaket auf einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen beruht. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Anreise vor.

Reisemerkmale

Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Internationales Publikum. Die Bordsprache ist Englisch.

Aufgrund der Überquerung der internationalen Datumsgrenze entfällt der 19.10.24.

Personen unter 21 Jahren dürfen, wenn sie nicht in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten reisen, dessen Mindestalter 21 Jahre beträgt, nicht allein eine Kreuzfahrt unternehmen oder eine Kabine belegen. Ausgenommen hiervon sind verheiratete Paare ab 18 Jahren. Eine Heiratsurkunde muss bei Buchung und Einschiffung vorgelegt werden. (Für Kreuzfahrten, die in Europa, Asien, Südamerika, Neuseeland und Australien starten, ist das Mindestalter 18 Jahre).

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an unseren Reisen seitens der Reedereien, Fluggesellschaften und/oder Partner vor Ort evtl. bestimmte Voraussetzungen wie zum Beispiel Covid-Impfung, PCR-Test etc. erfüllt sein müssen. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab und auch nach einer Buchung fortlaufend auf unserer Informations-Seite über die aktuellen Bestimmungen zu informieren:

Aktuelle Bedingungen
Zusatzkosten
  • Einreisegebühr USA (per Kreditkarte zu zahlen bei Antragstellung ESTA) pro Person 21 US$
  • ETA Neuseeland (per Kreditkarte zu zahlen bei Antragstellung) pro Person ca. 9 - 12 NZD
  • Touristenabgabe Neuseeland (per Kreditkarte zu zahlen bei Antragstellung) pro Person ca. 35 NZD
  • Evtl. Übergepäck auf den Inlandsflügen
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Kanada

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Der Kinderreisepass ist nur mit Foto gültig.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Doppelstaatsbürger:
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es muss mit einer Befragung über die Reiseumstände durch die Grenzbeamten gerechnet werden. Für diesen Fall sollte eine schriftliche Einverständniserklärung des/der abwesenden Sorgeberechtigten mit deren Daten und Erreichbarkeiten in englischer oder französischer Sprache bereitgehalten werden.
- Geburtsurkunde, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
- Sorgerechtsnachweis, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
- Passkopie des/der Sorgeberechtigten, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Bei Ankunft beachten:
Bei der Ankunft in Kanada wird von Beamten der Einwanderungsbehörde CBSA eine Befragung durchgeführt. Es muss belegt werden, dass Reisende über genügend finanzielle Mittel für den geplanten Aufenthalt verfügen, keine Arbeitsaufnahme beabsichtigen und das Land wieder verlassen werden. Sollten sich Zweifel bei den Beamten ergeben, kann sich eine Befragung über mehrere Stunden ziehen und im schlimmsten Fall verweigert werden.

USA

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bei Einreise mit dem vorläufigen Reisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bei Einreise mit dem Kinderreisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es wird empfohlen, die Einverständniserklärung notariell beglaubigen zu lassen. Wenn Minderjährige nicht über gesetzliche Sorgeberechtigte verfügen, muss dies anhand offizieller Dokumente nachgewiesen werden.

Australien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Reisehinweis:
Auf vielen Flughäfen in Australien wird bei der Einreise ein Körperscan vorgenommen. Wird dieser verweigert, kommt es zu erheblichen Verzögerungen bei der Sicherheitsüberprüfung.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Neuseeland

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Frankreich

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss amtlich beglaubigt sein und gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Kanada

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html

Überschreitet die Reise eine Dauer von 6 Monaten, kann keine elektronische Einreisegenehmigung beantragt werden, sondern Reisende müssen sich rechtzeitig vorab um ein reguläres Visum bemühen.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 1-3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Mitzuführende Dokumente:
- Reisepass, mit mindestens einer freien Seite
Einreise auf dem Land- und Seeweg:
Es wird keine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

USA

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Ausländische Staatsangehörige können als Touristen mit einer elektronischen Einreisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization = ESTA) für 90 Tage in die USA einreisen.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: mehrere Wochen
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://esta.cbp.dhs.gov/esta

Alternativ kann die Beantragung über die offizielle ESTA Mobile-App erfolgen. Sie können diese sowohl auf Geräten mit iOS (https://apps.apple.com/de/app/esta-mobile/id1529604353) als auch Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=gov.dhs.cbp.esta&hl=en_US&pli=1 (https://play.google.com/store/apps/details?id=gov.dhs.cbp.esta&hl=en_US&pli=1)) installieren.

In folgenden Fällen sind Reisende von der ESTA-Beantragung ausgeschlossen und benötigen ein reguläres Visum:

- Reisende mit Voraufenthalt in Kuba am oder nach dem 12.01.2021 (auch zu Transitzwecken).
- Reisende, die einen Wohnsitz in Kuba haben oder in der Vergangenheit hatten, müssen mit Problemen bei der ESTA-Beantragung rechnen.
- Doppelstaatsbürger, die auch die Staatsangehörigkeit von Kuba, Iran, Irak, Syrien, Sudan oder Nordkorea besitzen.
- Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen, Somalia oder Nordkorea aufgehalten haben (Ausnahmen in ausgesuchten Einzelfällen möglich. Abfrage hierzu erfolgt im Rahmen des ESTA-Antrags online).
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Reisende müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um mit einer elektronischen Einreisegenehmigung einreisen zu können:  

- über einen gültigen elektronischen Reisepass (sog. ePass mit integriertem Chip, ausgestellt ab November 2005) verfügen (über die Gültigkeitsdauer informieren Sie sich bitte unten). Dies gilt auch für Minderjährige bzw. Kinder ab 8 Monaten; 

- mit einer zugelassenen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen; 

- ein Rück- oder Weiterflugticket vorweisen können, das für den Zeitraum von max. 90 Tagen gültig ist. Dieses Ticket darf nicht in Kanada, Mexiko oder auf den Karibikinseln enden. Ausgenommen von dieser Regel sind diejenigen Personen, die ihren festen Wohnsitz in den o.g. Ländern haben; 

- im Besitz einer elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sein.

Gültigkeitsdauer: 

Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.

In folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue „Travel Authorization“ beantragt werden:   

- Wechsel des Reisepasses 

- Änderung des Namens  

- Wechsel des Geschlechts  

- Wenn sich Ihre Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten, mit Ja oder Nein zu beantwortenden Fragen, geändert hat.

Einreise aus Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken von Kuba in die USA zu reisen. Zudem müssen Reisende, die nach einem Kuba-Aufenthalt eine Reise in die USA planen, ihre Aktivitäten in Kuba protokollieren und entsprechende Belege aufbewahren. Die Unterlagen müssen fünf Jahre lang verwahrt werden und sind den US-Behörden auf Verlangen vorzuzeigen.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Australien

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://immi.homeaffairs.gov.au/

Das Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 3 Monaten.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3-26 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Mitzuführende Dokumente:
- Reisepass, mit mindestens einer freien Seite
Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Neuseeland

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://nzeta.immigration.govt.nz

Alternativ kann die Beantragung über die NZeTA-App, erhältlich für Android- und iOS-Geräte, erfolgen. Die Beantragung ist kostenpflichtig. Die NZeTA ist für bis zu zwei Jahre gültig und berechtigt zu beliebig vielen Einreisen innerhalb dieses Zeitraums, wobei sich Reisende jeweils maximal 90 Tage am Stück im Land aufhalten dürfen.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Frankreich

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Kanada

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

USA

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Reisen nach Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken über die USA nach Kuba einzureisen. Reisen aus den USA nach Kuba sind nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die unter anderem die Art der Einreise und die Unterbringung vor Ort betreffen. Es müssen detaillierte Angaben über den Zweck der Reise gemacht werden. Der Reisezweck muss bei manchen US-amerikanischen Fluggesellschaften auch bei Reisen von Kuba in die USA nachgewiesen werden. Bei einer geplanten Reise aus den USA nach Kuba, informieren Sie sich rechtzeitig bei den zuständigen Behörden über die aktuell geltenden Bestimmungen.

Reisen nach Venezuela:
Das US-amerikanische Verkehrsministerium hat ein Flugverbot nach Venezuela verhängt. Flüge nach Venezuela werden nicht mehr als Direktflüge von den USA aus, sondern nur noch über Drittländer, angeboten.

Australien

Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Wenn folgende Bedingungen erfüllt sind, benötigen Reisende kein Transitvisum:
- Reisende verfügen über ein Weiterreiseticket in ein Drittland
- Reisende halten sich im Transitbereich des Flughafens auf
- Die Weiterreise erfolgt innerhalb von 8 Stunden

Neuseeland

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Wenn folgende Bedingungen erfüllt sind, benötigen Reisende keine elektronische Einreisegenehmigung:
- Reisende verfügen über ein Weiterreiseticket in ein Drittland
- Reisende halten sich im Transitbereich des Flughafens auf
- Die Weiterreise erfolgt innerhalb von 24 Stunden

Frankreich

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Kanada

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet . Eine Impfung wird empfohlen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

USA

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Poliomyelitis
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Poliomyelitis:
Alle Personen, die seit mehr als 4 Wochen im Bundesstaat New York sind und eine internationale Reise antreten, sollten nach WHO-Empfehlungen (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV) gegen Polio geimpft sein. Die Impfung sollte vier Wochen bis zwölf Monate vor der Abreise stattgefunden haben. Bei dringenden Reisen sollte die Impfung mindestens zum Zeitpunkt der Abreise durchgeführt worden sein. Allen New York-Reisenden wird daher empfohlen, sich vollständig gegen Polio zu impfen. Zudem wurde im Bundesstaat New York der Notstand ausgerufen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Australien

Gesundheitsbestimmungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber, Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: https://www.passolution.de/gelbfieberinfektionsgebiete/. Bei dieser Destination gilt eine abweichende Länderliste. Bitte informieren Sie sich dahingehend bei der zuständigen Auslandsvertretung Ihres Zielgebiets. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Es kann jedoch auch nach kürzeren Transitaufenthalten zu Kontrollen kommen.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten
- Japanische Enzephalitis, bei besonderer Exposition
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Achtung:
Wenn eine Reise in folgende Gebiete geplant ist, beachten Sie bitte die jeweils gültigen Reisebestimmungen: Heard und McDonaldinseln, Kokosinseln, Norfolkinsel, Weihnachtsinsel

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Neuseeland

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Frankreich

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

49-tägig inkl. Flug
3-/4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück / Premium-Plus-Schiff inkl. Vollpension an Bord
Inkl. 2 Vorübernachtungen in Vancouver
Reisecode:  KZK165
Termin:  19. Sep 2024
p.P. ab
8.399 €

Reisemerkmale

Zug zum Flug

Kooperationspartner