Princess Cruises - Aktuelle Reisebedingungen

Crown Princess

Die Sicherheit unserer Gäste steht für uns sowie unsere Partner vor Ort an oberster Stelle. Wir haben daher für Sie die wichtigsten Informationen rund um Ihre Kreuzfahrt mit Princess zusammengestellt. Da sich die Reisevorgaben ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich vor der Buchung und Abreise regelmäßig über die aktuell gültigen Bestimmungen zu informieren.

Stand der Informationen: 07.02.2022

Inhaltsverzeichnis

    Allgemeine Einschiffungsvoraussetzungen

    Alle Gäste müssen alle der folgenden Anforderungen erfüllen, um einschiffen zu können:

    • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz
    • Nachweis eines negativen COVID-19-PCR- oder Antigentests, der innerhalb von 2 Tagen vor der Einschiffung durchgeführt wurde
    Wichtige Hinweise:
    • Als vollständig geimpft gelten Personen, die ihre letzte Dosis eines zugelassenen COVID-19-Impfstoffs mindestens 14 Tage vor Beginn der Kreuzfahrt erhalten haben. Kreuzimpfungen (Biontech/Moderna + AstraZeneca/Biontech oder Moderna) werden anerkannt. Akzeptiert werden alle durch die FDA oder die WHO zugelassenen Impfstoffe.
    • Genesenen-Zertifikate werden nicht akzeptiert. Lediglich für Europa-Abfahrten gilt: Die Genesung einer COVID-19-Erkrankung kann als vollständiger Impfschutz anerkannt werden, wenn Gäste eine Dosis des Impfstoffs Biontech, Moderna oder AstraZeneca mindestens 14 Tage vor Beginn einer Kreuzfahrt und nach der Infektion erhalten haben. Ein entsprechendes digitales COVID-19-Impfzertifikat ist erforderlich.
    • Booster-Impfungen werden durch für alle berechtigten Personengruppen bis 7 Tage vor Abreise empfohlen. Aktuell sind sie für die Einschiffung jedoch nicht erforderlich.
    • Kinder unter 5 Jahre können aktuell nicht an Bord von Princess Cruises.
    • Vor der Kreuzfahrt muss ein Online-Gesundheitsfragebogen innerhalb 24 Stunden vor Abfahrt des Schiffes ausgefüllt werden. Bei der Einschiffung werden kontaktlose Temperaturkontrollen durchgeführt. Ggf. werden auch während der Kreuzfahrt weitere Untersuchungen und Gesundheitskontrollen durchgeführt.
    • Bitte beachten Sie, dass Princess Cruises in bestimmten Fällen die Beförderung verweigern kann:
      • Fehlender Nachweis über Ihren Impfstatus sowie negativem Testergebnis
      • Fehlende Ausweisdokumente
      • Vorliegen von Symptomen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hinweisen könnten
    Besonderheiten je Zielgebiet/Kreuzfahrt:
    • Einschiffung/Ausschiffung in Vancouver: 
      • Princess Cruises arbeitet gemeinsam mit der kanadischen Regierung an einem spezifischen Testkonzept für Gäste dieser Kreuzfahrten. Alle Gäste werden hierüber informiert, sofern verfügbar.
    • Für ausgewählte Kreuzfahrten (inklusive Kreuzfahrten, die 15 Tage oder länger gehen, Panamakanal-Durchquerungen, Hawaii-Kreuzfahrten und Transatlanik-Überfahrten) muss zusätzlich vor Einschiffung am Hafentermin ein weiterer Antigentest (unabhängig vom Impfstatus) durchgeführt werden. 

    Ausflüge 

    • Es gelten die jeweiligen Bestimmungen des Aufenthaltslandes. Es kann zu Einschränkungen, Änderung oder Stornierung kommen. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen.
    • Maskenpflicht gemäß lokalen Vorschriften möglich, z. B. in Terminals beim Ein-/Ausschiffen und in Anlaufhäfen.
    • Gäste, die vollständig geimpft sind, ist es erlaubt, mit Princess Ausflügen an Land zu gehen. An manchen Häfen ist es zudem erlaubt, autorisierte Ausflüge am Hafen zu buchen.
    • An folgenden Häfen ist es aktuell nur erlaubt vor Bord zu gehen, wenn ein Princess Ausflug gebucht wurde:
      • Bridgetown, Barbados
      • Gatun Lake, Panama
      • Roseau, Dominica
      • Castries, St. Lucia

    Allgemeine Hinweise

    Änderungen vorbehalten (Stand der Informationen: 07.02.2022). Die aufgeführten Bedingungen gelten für deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an ihre zuständige Botschaft bzw. die jeweilige Reederei. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich vor Ihrer Reise auf den offiziellen Webseiten der Länder, die Sie bereisen, in die Sie Anschlussflüge haben und in dem Ihre Kreuzfahrt beginnt, zu informieren, um die jeweils aktuellen Richtlinien und geltenden Reisebeschränkungen einzuhalten. Alle Gäste sind dafür selbst verantwortlich. Für die Rück-/Einreise nach Deutschland beachten Sie bitte außerdem aktuelle Hinweise und Richtlinien auf den Webseiten des Bundesministeriums für Gesundheit, des Robert-Koch-Instituts, der World Health Organisation sowie des Auswärtigen Amts.

    Sonstige Fragen & Antworten


    • Caribbean Princess

    • Coral Princess
    • Crown Princess
    • Diamond Princess
    • Emerald Princess
    • Grand Princess
    • Island Princess
    • Majestic Princess
    • Regal Princess
    • Royal Princess
    • Ruby Princess
    • Sapphire Princess 


    Weitere Informationen zum Hygiene- und Sicherheitskonzept der Reederei finden Sie hier.