Kombinationsreisen

Tansania & Kenia

Rundreise von Karatu bis Diani Beach inkl. Badeaufenthalt im Leopard Beach Resort & SPA

15-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels/Lodges inkl. Vollpension / 4.5-Sterne-Hotel mit All-Inclusive
Inkl. 7 Safarifahrten
Reisecode:  R2T012
Termine:  Apr - Okt 2024
p.P. ab
3.799 €
Reise-Übersicht

Safariabenteuer und Traumstrand

Diese Reise durch die wilde Tierwelt in Tansania und Kenia eröffnet Ihnen eine Natur wie aus dem Bilderbuch. Entspannende Tage im 4.5-Sterne-Badehotel am Indischen Ozean sorgen für die perfekte Ergänzung zum Abenteuer.

Reise-Highlights

  • 2 Nächte im Serengeti Nationalpark
  • Ngorongoro, der größte Kraterkessel der Welt
  • Rundreise komplett im Geländewagen
  • 2 Länder in einer Reise entdecken
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Flug mit Zwischenstopp zum Kilimanjaro Airport.
2. Tag - Kilimanjaro Airport - Karatu (ca. 200 km)
Ankunft am Kilimanjaro Airport, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt nach Karatu am Fuße des Ngorongoro Kraters. Abendessen und Übernachtung in Karatu.
3. Tag - Karatu - Serengeti Nationalpark (ca. 165 km)
Nach dem Frühstück ruft die Serengeti. Am Nachmittag brechen Sie zur ersten Pirschfahrt in Ihrem Geländewagen auf. Augen links und Sie versinken in einem Meer aus Schirmakazien. Augen rechts und Sie entdecken eine Herde von Zebras, die keinen Anfang und kein Ende zu haben scheint. Keine Safari ist wie die andere. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Lodge im Serengeti Nationalpark.
4. Tag - Serengeti Nationalpark
Die Serengeti besucht man nicht nur an einem Tag. Sie nehmen sich deshalb einen weiteren Tag Zeit, die Schönheit des Parks zu erleben. Während der Safarifahrten am Vor- und Nachmittag kreuzen Büffelherden, Impalas und Gnus Ihren Weg. Ein Grund, warum das Schutzgebiet der Serengeti die höchste Konzentration an Raubtieren wie Löwen, Geparden, Leoparden oder Hyänen weltweit beheimatet. Mit etwas Glück lassen sich die eleganten Großkatzen während Ihrer Safari blicken. In der Regenzeit begrüßt Sie ein grüner, von Wildblumen übersäter Teppich. Während der Trockenzeit gehen die goldgelben Savannen in den blau schimmernden Horizont über. Abendessen und Übernachtung im Serengeti Nationalpark.
5. Tag - Serengeti Nationalpark - Ngorongoro Krater - Lake Manyara (ca. 200 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Ngorongoro-Krater, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Unterwegs genießen Sie noch einmal die Weiten und die zauberhafte Tierwelt des Serengeti Nationalparks. Ngorongoro als größter Kraterkessel der Welt ist ganzjährig Heimat für über 20.000 Tiere, darunter Elefanten, Löwen, Gnus und Zebras. Im Herzen des Kraters liegt der weiß schimmernde Lake Magadi, dessen alkalisches Wasser auf Ablagerungen von Vulkanasche zurückzuführen ist. In ihm und an seinen Zuflüssen tummeln sich während der Regenzeit viele Wasservögel, darunter pinkfarbene Flamingos. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Geländewagen, bei der Sie dieses Tierparadies aus nächster Nähe erleben können. Das Ngorongoro Gebiet wird Sie nicht enttäuschen! Anschließend Weiterfahrt zum Lake Manyara. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Lodge am Lake Manyara.
6. Tag - Lake Manyara - Amboseli Nationalpark (ca. 310 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Arusha. Sie durchqueren die Landschaft der halbtrockenen Savanne mit den Vulkanen, Kratern und Kesseln, die aus der tektonischen Bewegung des großen Grabenbruchs entstanden sind. Von Arusha erfolgt der Transfer nach Namanga. Willkommen in Kenia! An der Grenzstation Namanga begrüßt Sie Ihr kenianischer Fahrerguide. Im Geländewagen setzen Sie Ihre Reise in Kenia fort. Am Fuße des Kilimanjaro tut sich der kleine aber feine Amboseli Nationalpark auf. Wer kennt es nicht, das Bild von einer Elefantenherde vor dem höchsten Berg Afrikas? Am Nachmittag erkunden Sie den Amboseli Nationalpark und machen eine Pirschfahrt im Geländewagen. Auch hier erwartet Sie eine große Tiervielfalt, sowie eine beeindruckende Vegetation. Sprießende Graslandschaften, sumpfige Quellen und trockene, staubige Gebiete. Der Park ist bekannt für seine große Elefantenpopulation, deren Männchen mit die längsten Stoßzähne der Welt haben. Halten Sie ebenfalls Ausschau nach den schüchternen Stachelschweinen, welche nur zur Abenddämmerung herauskommen. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Lodge am Rande des Nationalparks.
7. Tag - Amboseli Nationalpark
Nicht umsonst ist der Amboseli Nationalpark der meistbesuchte Nationalpark Kenias. Was werden Sie wohl heute erleben? Am Vormittag begeben Sie sich auf eine Safari durch den Park. Höchstwahrscheinlich sehen Sie ein paar Steppenzebras, die genüsslich vor sich hin grasen, oder Thomson-Gazellen, die in der Sonne posen. Das Programm bestimmen die Tiere! Nach dem Mittagessen (evtl. als Picknick) unternehmen Sie nochmal eine Pirschfahrt durch den Park. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Lodge am Rande des Nationalparks.
8. Tag - Amboseli Nationalpark - Tsavo Ost Nationalpark (ca. 280 km)
Am Morgen fahren Sie zum Tsavo Ost Nationalpark. Hier brechen Sie am Nachmittag zu einer Pirschfahrt auf. Gibt es rote Elefanten? Wenn ja, dann findet man sie hier. Durch die Lateriterde, mit der die Dickhäuter sich einstäuben, nehmen die "grauen Riesen" die typisch rote Farbe an. Der Park zeichnet sich zudem durch den Mudanda Rock und das Yatta Plateau aus. Im Licht der untergehenden Sonne bietet sich die beste Möglichkeit viele der hier lebenden Säugetiere an den Wasserlöchern zu beobachten. Zudem werden Sie die Schatten, die die Baobab Bäume auf den sandigen Boden werfen, verzaubern. Abendessen und Übernachtung in der Nähe des Parks.
9. Tag - Tsavo Ost Nationalpark - Diani Beach (ca. 355 km)
Am Morgen unternehmen Sie nochmals eine Safari im Tsavo Ost Nationalpark. Anschließend geht es für Sie zum wohlverdienten Badeaufenthalt am Diani Beach. Auf dem Weg dorthin ziehen die Landschaften des Tsavo Ost Nationalpark ein letztes Mal an Ihnen vorbei. Abendessen und Übernachtung im Leopard Beach Resort.
10. - 13. Tag - Diani Beach
Entspannen Sie am traumhaften Strand und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres All-Inclusive-Aufenthaltes. Die Palmen wiegen sich sanft im Wind und die Sonne lacht - so fühlt sich Urlaub an!
14. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
15. Tag - Ankunft in Deutschland
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre Mittelklassehotels/Lodges während der Rundreise

Während der Rundreise übernachten Sie in Mittelkassehotels und komfortablen Lodges. Alle Unterkünfte verfügen über Bar und Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) während der Rundreise sind landestypisch eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC sowie teilweise Moskitonetz ausgestattet. Ggf. kann die Unterbringung auch in komfortablen, befestigten Zelten erfolgen, die über solide Betten, Strom, fließend Wasser und privates Bad mit Dusche/WC verfügen.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass ggf. in den Unterkünften nachts der Strom abgeschaltet wird.

Ihr 4,5-Sterne-Hotel: Leopard Beach Resort & SPA (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das komfortable Resort liegt direkt am Strand von Diani Beach an der Südküste Mombasas. Der feinsandige Strand ist von einem weitläufigen Korallenriff geschützt und wird immer wieder von angespülten Korallenfelsen unterbrochen, was diesen Ort fast mystisch anmuten lässt.

Mombasa Stadt befindet sich in ca. 34 km Entfernung. Zum Flughafen Mombasa sind es ca. 45 km.

Ausstattung:

Das 4.5-Sterne-Hotel Leopard Beach Resort & SPA (Landeskategorie: 5 Sterne) empfängt Sie unter der Sonne Kenias am Indischen Ozean.

Das Hotel verfügt über eine Rezeption mit Sitzmöglichkeiten und eine Boutique sowie ein Business Center (gegen Gebühr). Im Zentralbereich des Hotels steht Ihnen WLAN zur Verfügung. In der schönen, weitläufigen Gartenanlage befinden sich die komfortablen Zimmer in mehreren 2-stöckigen Gebäuden. Direkt oberhalb des Strandes liegt der Hauptpool mit Sonnenterrasse, Liegen und Sonnenschutz.

Neben dem SPA-Bereich im Garten liegt ein weiterer kleiner Pool mit ruhiger Atmosphäre. Im SPA-Bereich können Sie während einer Behandlung (gegen Gebühr) die Seele baumeln lassen. Wollen Sie Ihren Urlaub etwas aktiver verbringen? Ein Fitnesscenter und Sauna (kostenfrei) sowie mehrere Wassersportangebote wie zum Beispiel Tauchen, Windsurfen und Schnorcheln (gegen Gebühr), bieten Ihnen die Möglichkeit dazu. Kulinarisch können Sie sich in mehreren À-la-carte-Restaurants (indisch, asiatisch und italienisch; nicht inklusive) oder im Buffetrestaurant mit Live-Cooking (inklusive) verwöhnen lassen. In den 2 hoteleigenen Bars lässt sich der Tag bei einem leckeren Cocktail gemütlich beenden.

Auch am Strand stehen hoteleigene Liegen kostenfrei zur Verfügung. Für das Baden im Meer empfehlen wir, aufgrund der Korallen-Felsen, die sich zwischen dem Sand befinden, Badeschuhe.

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer Superior

Die modern und ansprechend eingerichteten Doppelzimmer Superior (30 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über ein Bad mit ebenerdiger Dusche/WC, eine Sitzgelegenheit, Sat.-TV, Klimaanlage, Minibar, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten sowie Balkon.

Doppelzimmer Superior zur Alleinbelegung

Die modern und ansprechend eingerichteten Doppelzimmer Superior zur Alleinbelegung (30 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über ein Bad mit ebenerdiger Dusche/WC, eine Sitzgelegenheit, Sat.-TV, Klimaanlage, Minibar, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten sowie Balkon.

Verpflegung
All-Inclusive
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen vom Buffet im Hauptrestaurant "Horizon"
  • Ausgewählte lokale alkoholfreie und alkoholische Getränke (10.00 - 23.00 Uhr)

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • 7 Safarifahrten wie beschrieben
  • 2 Nächte im Serengeti Nationalpark
  • Ngorongoro, der größte Kraterkessel der Welt
  • 2 Länder in einer Reise entdecken
  • Rundreise im Geländewagen
Transport
  • Linienflug jeweils mit Zwischenstopps mit Ethiopian Airlines (oder gleichwertig) zum Kilimanjaro Airport und zurück von Mombasa in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im Geländewagen gemäß Reiseverlauf (max. 7 Personen pro Fahrzeug und Guide)

Unterbringung und Verpflegung
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • Unterbringung im Doppelzimmer/Komfortzelt
  • 5 Übernachtungen im 4.5-Sterne-Hotel Leopard Beach Resort & SPA
  • Unterbringung im Doppelzimmer Superior
  • Vollpension während der Safari
  • 0.5 Liter Wasser pro Person/Tag auf den Safarifahrten (Tag 2 - 8)
  • All-Inclusive-Leistungen im Badehotel wie beschrieben

Vollpension beginnt an Tag 2 mit dem Abendessen, Mittagessen teils auch in Form von Picknick-Paketen.

Weitere Inklusivleistungen
  • Eintrittsgelder Nationalparks gemäß Reiseverlauf
  • Touristenmitgliedschaft während der Reise bei Amref Flying Doctors
  • Fahrerguide mit Deutschkenntnissen während der Safari, deutschsprachige Reiseleitung im Badehotel (feste Sprechzeiten)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer Superior zur Alleinbelegung pro Person ab 100 €
  • Ausflugspaket pro Person 180 €
    • Wasini Island (Tag 10)
    • Stadtbesichtigung Mombasa inkl. Fort Jesus (Tag 11)
  • Zuschlag Business Class-Flüge pro Person ab 2.599 € (auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business Class-Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass sich die höherwertige Klasse ausschließlich auf die Hin- und Rückflüge der Langstrecke bezieht.

Bitte beachten Sie, dass für das Ausflugspaket eine Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen gilt. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Anreise vor.

Ausflüge
Ihr Ausflugspaket: (auf Wunsch)

Sie starten an Tag 10 mit einem typischen Swahili-Frühstück an Bord eines Dhows, einem traditionellem Fischerboot, bevor Sie in See stechen. Ihr Ziel ist der nahegelegene Kisite Marine Nationalpark. Der Meeres-Nationalpark umfasst 28 km² Fläche und beheimatet eine bunte und artenreiche Unterwasserwelt, die sich Ihnen beim Schnorcheln und Schwimmen eröffnet. Es wird empfohlen, Badeschuhe für den Ausflug und für den Strand im Gepäck zu haben. Zum Mittagessen steuern Sie Wasini Island an und genießen unter der Sonne Afrikas landestypisch verschiedene Fischgerichte, bevor sie zurück zum Hotel gebracht werden.

An Tag 11 erkunden Sie bei einer Halbtagestour Mombasa. Die Altstadt ist von multikulturellen Einflüssen der Einheimischen sowie von arabischen, asiatischen, portugiesischen und britischen Einwanderern geprägt. Zuerst geht es für Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe Fort Jesus. Das bedeutende Wahrzeichen der Stadt hat eine vielfältige und bewegte Geschichte und ist heute nicht nur eine historische Stätte, sondern beheimatet auch das Mombasa Butterfly House, ein Schmetterlingshaus. Im Anschluss können Sie bei einem Spaziergang durch die alten Gassen die historischen Bauten der Stadt erkunden und auf dem Markt nach Antiquitäten, Gewürzen oder Duftölen stöbern. Wussten Sie, dass die vier ikonischen und überdimensionalen Elefantenstoßzähne an den Besuch von Prinzessin Margaret im Jahr 1957 erinnern sollen? Zum Abschluss der Tour haben Sie die Gelegenheit, bei dem Besuch des Holzschnitzerdorfes Akamba das ein oder andere Andenken zu kaufen, bevor es wieder zu Ihrem Hotel zurückgeht.

Reisemerkmale

Zug zum Flug
Online reduziert
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Grenzübertritt Tansania nach Kenia

Bitte beachten Sie, dass bei Grenzübertritt von Tansania nach Kenia eine Gelbfieberimpfung zur Einreise in Kenia zwingend notwendig ist!

Ihre Fahrzeuge in Kenia & Tansania

Bitte beachten Sie, dass die Gepäckmenge maximal 20 kg inklusive Handgepäck und Kameratasche betragen darf und nur weiche Reisetaschen, eventuell mit integrierten Rollen, mitgeführt werden dürfen. Hartschalenkoffer bzw. Koffer mit harten Rahmen sind nicht gestattet. Diese Beschränkung beruht auf dem begrenzten Stauraum der Reisefahrzeuge. Wird die Gepäckbegrenzung überschritten bzw. der Gepäcktyp nicht eingehalten, kann Ihr Gepäck nicht transportiert werden. Für Schäden an ungeeignetem Gepäck kann keine Haftung übernommen werden.

Amref Flying Doctors

Während Ihrer Rundreise sind Sie in Kenia und Tansania durch unsere Partneragentur vor Ort über eine Touristenmitgliedschaft bei den Amref Flying Doctors abgesichert. Die Mitgliedschaft bei den Amref Flying Doctors ermöglicht es Ihnen, in einem medizinischen Notfall evakuiert und in das nächstgelegene Krankenhaus vor Ort geflogen zu werden. Diese Mitgliedschaft ersetzt allerdings keine (Auslands-)Krankenversicherung, sondern umfasst ausschließlich den medizinisch notwendigen Transport im Zielgebiet und beinhaltet keinen Krankenrücktransport in Ihr Heimatland. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.amrefgermany.de/ .

Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Visum Tansania (vorab online als e-Visum zu beantragen) pro Person ca. 50 US$
  • ETA Kenia (vorab online zu beantragen) pro Person ca. 30 US$
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Tansania

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Die Einreise ist möglich.

Reisen innerhalb des Landes:
Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt. Bei Reisen von Sansibar auf das Festland kann ein Schnelltest verlangt werden.

Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:
Als geimpft / genesen gilt: Die Einreise ist unabhängig vom Impf- oder Genesenen-Status möglich. Es muss kein Nachweis erbracht werden.

Wichtig bei der Einreise:
Es können stichprobenartig Antigen-Tests angeordnet werden.

Transit:
Der Transit ist möglich.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Bei Ankunft beachten:
Bei Ein- und/oder Ausreise über den Flughafen in Daressalam sind Reisende dazu verpflichtet, Fingerabdrücke und ein digitales Passfoto zu hinterlegen.

Kenia

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Visabestimmungen

Tansania

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://visa.immigration.go.tz

Das Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen und einmaliger Einreise.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 10 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Visum bei Ankunft
Erläuterung: Das Visum ist bei Ankunft vor Ort an offiziellen Grenzstellen erhältlich.

Es wird jedoch empfohlen das Visum vorab online zu beantragen, um Probleme zu vermeiden.

Mitzuführende Dokumente:
- Reisepass, mit drei freien Seiten
- Weiter- oder Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
US-Dollar
Vor 2006 gedruckte Banknoten werden nicht akzeptiert. In Sansibar gibt es abweichende Richtlinien, hier werden teilweise Banknoten vor 2009 gedruckt, nicht angenommen.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Kenia

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : http://www.etakenya.go.ke/

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

East African Tourist-Visum:
Vor der Reise kann ein East-African-Tourist-Visum beantragt werden. Dieses Visum ist gültig für Kenia, Uganda und Ruanda und berechtigt zu multiplen Reisen zwischen den Ländern.

Mitzuführende Dokumente:
- Reisepass, mit mindestens einer freien Seite
- Weiter- oder Rückflugticket
Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

Tansania

Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Wenn folgende Bedingungen erfüllt sind, benötigen Reisende kein Transitvisum:
- Reisende verfügen über ein Weiterreiseticket in ein Drittland
- Reisende halten sich im Transitbereich des Flughafens auf
- Die Weiterreise erfolgt noch am selben Kalendertag
- Reisende fliegen mit dem nächsten Anschluss weiter

Kenia

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Wenn folgende Bedingungen erfüllt sind, benötigen Reisende keine elektronische Einreisegenehmigung:
- Reisende verfügen über ein Weiterreiseticket in ein Drittland

Transitreisende auf dem Luftweg dürfen den Flughafen nicht verlassen, wenn sie umsteigen müssen. Transitreisende auf dem Seeweg müssen mit demselben Schiff ein- und ausreisen und dürfen dieses nicht verlassen.

Impfbestimmungen

Tansania

Gesundheitsbestimmungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber, Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: https://www.passolution.de/gelbfieberinfektionsgebiete/. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Es kann jedoch auch nach kürzeren Transitaufenthalten zu Kontrollen kommen.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera, bei besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Gesundheitsformular:
Reisende, die aus Uganda oder der Demokratischen Republik Kongo nach Tansania reisen, müssen das folgende Gesundheitsformular ausfüllen: https://afyamsafiri.moh.go.tz. Dies gilt auch bei Transitstops in den genannten Ländern.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 25.02.2024 02:46 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kenia

Gesundheitsbestimmungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber, Bitte beachten Sie, dass in einigen Landesteilen Gelbfieber vorherrscht. Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: https://www.passolution.de/gelbfieberinfektionsgebiete/. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera, bei besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Poliomyelitis. Alle Personen, die seit mehr als 4 Wochen in Kenia sind und eine internationale Reise antreten, sollten nach WHO-Empfehlungen (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV) gegen Polio geimpft sein. Die Impfung sollte vier Wochen bis zwölf Monate vor der Abreise stattgefunden haben. Bei dringenden Reisen sollte die Impfung mindestens zum Zeitpunkt der Abreise durchgeführt worden sein. Allen Reisenden wird daher empfohlen, sich vollständig gegen Polio zu impfen.
- Gelbfieber, Bitte beachten Sie, dass in einigen Landesteilen Gelbfieber vorherrscht. Bei Reisen in die Gelbfieberinfektionsgebiete des Landes wird eine Impfung gegen Gelbfieber gemäß WHO empfohlen.
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber
- Poliomyelitis

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 25.02.2024 02:45 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Online reduziert

Jetzt online buchen & an ausgewählten Terminen bis zu 200 € p.P. sparen

Reise-Infos

15-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels/Lodges inkl. Vollpension / 4.5-Sterne-Hotel mit All-Inclusive
Inkl. 7 Safarifahrten
Reisecode:  R2T012
Termine:  Apr - Okt 2024
p.P. ab
3.799 €

Online reduziert

Jetzt online buchen & an ausgewählten Terminen bis zu 200 € p.P. sparen

Reisemerkmale

Zug zum Flug
Online reduziert

Kooperationspartner