Eigene Anreise

Moselsteig

Wanderreise von Trier bis Koblenz

5/6 Nächte
Mittelklassehotels/Gasthöfe inkl. Frühstück
Inkl. Gepäcktransfer
Reisecode:  PDR083
Termine:  Mrz - Okt 2024
p.P. ab
479 €
Reise-Übersicht

Best of Moselsteig - auf den Spuren der Römer

Schlüpfen Sie in Ihre Wanderschuhe und erleben Sie die schönsten Fluss-Schleifen zwischen Trier und Koblenz. Entdecken Sie dabei sowohl spannende, historische Städte als auch malerische Wanderwege und erfreuen Sie sich an der Umgebung.

Reise-Highlights

  • Genießen Sie den Blick über die Fluss-Schleifen der Mosel
  • Erkunden Sie schöne Weingärten und traditionelle Winzerstuben
  • Trier, die älteste Stadt Deutschlands
  • Wandertyp Wandern: Leichte bis mittelschwere Strecke
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach Trier
Individuelle Anreise nach Trier. Nutzen Sie den Nachmittag für eine Erkundungstour durch die älteste Stadt Deutschlands. Bummeln Sie durch die charmante Altstadt Triers mit zahlreichen römischen Baudenkmälern. In der Stadtmitte befindet sich der prachtvolle Dom. Weitere Highlights sind das Amphitheater und die Porta Nigra. Übernachtung in Trier.
2. Tag - Trier - Bullay (ca. 17 km, 450 Höhenmeter Aufstieg/450 Höhenmeter Abstieg)
Zum Einstieg Ihrer Reise überqueren Sie die Mosel und steigen hinauf zu den bunten Sandsteinfelsen am Trierer Stadtwald. Wandern Sie auf einem herrlichen Höhenweg mit Tiefblick auf die Mosel und Fernblicke bis in den Hunsrück. Im weiteren Verlauf durchwandern Sie weitläufige Wälder und Hochflächen bis zur Ehranger Kanzel und hinunter zum Fluss Kyll, durch die Eifelwälder weiter nach Schweich. Per Bahn fahren Sie in den charmanten Moselort Bullay mit seinen zahlreichen Straußwirtschaften.
3. Tag - Bullay - Cochem (ca. 19 km, 650 Höhenmeter Aufstieg/650 Höhenmeter Abstieg)
Malerische Pfade führen Sie hoch über dem Fluss bis auf den Petersberg, wo das Gipfelkreuz imposante Tiefblicke auf die Moselschleife bietet. Nach dem Abstieg und der Flussüberquerung bei Neef erklimmen Sie auf der anderen Seite den Calmont. Entdecken Sie den steilsten Weinberg Europas, wo die Weinbaulagen bis 55° Neigung haben. Über eine römische Höhensiedlung mit Blick zur Felsnadel der "Eller Todesangst" steigen Sie am Galgenlay-Pavillon vorbei und fahren anschließend per Bahn (nicht inklusive) nach Cochem.
4. Tag - Cochem - Treis Karden (ca. 23 km, 750 Höhenmeter Aufstieg/750 Höhenmeter Abstieg)
Sie entscheiden, ob Sie zu Fuß oder per Sessellift zum Pinnerkreuz, einer herrlichen Felskanzel über Cochem, gelangen. Auf Waldwegen hoch über dem Fluss geht es zur legendären Rasthütte "Wingerts Budche". Machen Sie dort eine verdiente Pause. Anschließend versprechen das Naturschutzgebiet Dortebachtal, der Pommerer Wald und der Steig durch den Schilzergraben angenehm schattige Frische. Durch grüne Weinberge erreichen Sie den Martberg, wo eine bestens restaurierte römische Tempelanlage zur Besichtigung einlädt. Schmale Pfade schlängeln sich durch dichten Wald hinab ins Tal und ins Ziel nach Treis Karden.
5. Tag - Treis Karden - Koblenz (ca. 14 km, 500 Höhenmeter Aufstieg/500 Höhenmeter Abstieg)
Die heutige Etappe beginnt mit einer kurzen Bahnfahrt nach Löf, bevor Sie mit der letzten Wanderung starten. Vorbei an der Spornburg Thurant und über felsige Steige hinab zur mehr als 1.000-jährigen Michaelskapelle, eine der ältesten Kirchen an der Mosel. Anschließend wandern Sie durch die Reben zur Wallfahrtskirche am Bleidenberg. Beste Blicke bis in die Vulkaneifel begleiten Sie am herrlichen Höhenweg nach Oberfell. Über eine sonnige Hochfläche zur Panoramaklippe der Hitzlay - genießen Sie die Aussicht, bevor Sie nach Niederfell hinabwandern und über die Moselgoldbrücke Kobern-Gondorf erreichen. Von dort geht es mit der Bahn nach Koblenz (nicht inklusive).
6. Tag - Abreise oder Verlängerung
Heute heißt es Abschied nehmen nach erlebnisreichen Wandertagen. Auf Wunsch können Sie noch eine Verlängerungsnacht in Koblenz buchen.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Urlaubsort
Trier

Trier wurde vor 2.000 Jahren gegründet und beansprucht somit den Titel der ältesten Stadt Deutschlands. Wussten Sie z. B., dass die Porta Nigra das am besten erhaltene Stadttor nördlich der Alpen ist? Das Tor stellt eine Verbindung der antiken Vergangenheit und der heutigen modernen Stadt her. Fühlen Sie sich in eine Zeit zurückversetzt, als die Römer die Welt regierten und der Kaiser in Trier die Geschicke des Imperiums leitete.

Bummeln Sie entlang der bunten Schaufenster durch die charmante Altstadt Triers. In der Stadtmitte befindet sich der prachtvolle Dom. Lassen Sie sich von der Kunst und Architektur der ältesten Bischofskirche Deutschlands überraschen. Schlendern Sie über den Hauptmarkt und lassen Sie das Flair dieser geschichtsträchtigen Stadt auf sich wirken.

Kulturinteressierte dürfen sich eine Besichtigung des kurfürstlichen Palais nicht entgehen lassen. Neben der Konstantin-Basilika gilt der Palast als einer der schönsten Rokoko-Paläste der Welt. Im Herzen der Stadt treffen Sie auf eine bezaubernde Parkanlage. Im Palastgarten erleben Sie die steinerne Vergangenheit und zugleich die blühende Gegenwart. Lassen Sie sich von der Kunst und der Geschichte des Parks überwältigen.

Koblenz

Koblenz, eine der ältesten Städte Deutschlands und einzige Stadt an Mosel sowie Rhein, bietet Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Highlights sind z. B. das Deutsche Eck, wo die Mosel in den Rhein fließt, das Kurfürstliche Schloss, das ehemalige preußische Regierungsgebäude oder die Festung Ehrenbreitstein, die Sie bequem mit der Seilbahn, die über den Rhein führt, erreichen. Die romantische Altstadt mit historischen Gebäuden, Plätzen, Kirchen und zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften lädt zu einem gemütlichen Bummel ein.

Der Luftkurort Lahnstein liegt etwa 10 km vom Zentrum Koblenz entfernt, an der Lahnmündung, und gehört zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Bestaunen Sie hier die Burg Lahneck und das Schloss Martinsburg. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Wanderung entlang des Rheinsteigs oder des Lahnwanderweges sowie eine Schifffahrt auf der Mosel oder dem Rhein.

Unterkunft

Ihre Unterkünfte während der Aktivreise

Sie übernachten in Mittelklassehotels und Gasthöfen.

Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Telefon und TV.

Unterkunfts- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Check-in: ca. 15.00 Uhr/Check-out: ca. 10.00 Uhr

Hunde sind erlaubt und direkt bei Buchung anzugeben (gegen Gebühr vor Ort). Bitte nennen Sie uns hierzu Rasse und Größe Ihres Hundes. Eine spätere Nachmeldung ist nur auf Anfrage möglich und ist mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Eine Auswahl an Restaurants befindet sich in den Ortschaften, in denen Sie übernachten.

Leistungen
Inklusivleistungen
Unterbringung und Verpflegung
  • 5 bzw. 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Gasthöfen
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 5 bzw. 6 x Frühstück

Weitere Inklusivleistungen
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • 1 x pro Zimmer ausführliche Reiseunterlagen
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät bzw. Navigationsapp
  • Service-Hotline

Vor Anreise erhalten Sie per Mail das Routenbuch und Ihre Hotelliste. Kofferanhänger erhalten Sie vor Ort.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 230 €
  • 1 Verlängerungsnacht in Koblenz inkl. Frühstück pro Person
    • im Doppelzimmer ab 85 €
    • im Einzelzimmer ab 140 €

Es ist maximal 1 Verlängerungsnacht möglich.

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Bahnanreise nach Trier und in wenigen Gehminuten oder per Taxi zum Hotel.

Beschränkte Anzahl Hotelparkplätze vorhanden ca. 15 €/Tag, (nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung möglich). Öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. 15 €/Tag (nach Verfügbarkeit).

Rückreise per Bahn von Koblenz nach Trier (in Eigenregie, Fahrtdauer ca. 1.5 Stunden).

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln Schweich - Bullay (Tag 2, in Eigenregie) und Treis Karden - Löf (Tag 5, in Eigenregie) pro Person ca. 15 €
  • Fahrt Moselweinbahn Bullay – Traben Trarbach (Tag 3, in Eigenregie) pro Person ca. 3 €
  • Eine evtl. anfallende Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten
Länderinformationen

Einreisebestimmungen

Deutschland

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.

Visabestimmungen

Deutschland

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Deutschland

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Deutschland

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 22.02.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

5/6 Nächte
Mittelklassehotels/Gasthöfe inkl. Frühstück
Inkl. Gepäcktransfer
Reisecode:  PDR083
Termine:  Mrz - Okt 2024
p.P. ab
479 €

Kooperationspartner