Eigene Anreise

Italien - Südtirol & Venetien

Radreise von den Bergpanoramen Bozens nach Venedig bis ans Meer

6/7 Nächte
3- bzw. 4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. Gepäcktransfer
Reisecode:  PI5038
Termine:  Jul - Okt 2024
p.P. ab
499 €
Reise-Übersicht

Radreise von Bozen nach Venedig - von Südtirol bis ans Meer

Verbinden Sie traumhafte Bergpanoramen in Südtirol und die Lagunenstadt Venedig in einer Reise. Ganz bequem und ohne schweres Gepäck, entdecken Sie während Ihrer Aktivreise außerdem Bozen, Trient, Verona und die idyllische Landschaft Norditaliens.

Reise-Highlights

  • Kultur pur: Bozen, Trient, Verona und Venedig
  • Natur pur: Südtiroler Weinregion und die Monti Berici
  • Radlertyp Genuss-Radler: Leichte bis mittelschwere Strecke
Reiseverlauf

Reiseverlauf Grundprogramm + optionale Verlängerungsnacht Venedig/Mestre

1. Tag - Anreise nach Bozen
Individuelle Anreise nach Bozen, wo die Übernachtung stattfindet. Im Hotel erhalten Sie weitere Reiseunterlagen und das Leihfahrrad (sofern gebucht). Nutzen Sie den Tag, um die Landeshauptstadt zu erkunden. Bummeln Sie durch die verwinkelten Laubengassen, besuchen Sie den Dom oder das Rathaus und lassen Sie es sich vor allem nicht entgehen, dem "Ötzi" im Archäologiemuseum einen Besuch abzustatten. Im Anschluss können Sie Ihren Anreisetag bei einer italienischen Kaffeespezialität auf dem "Piazza Walther" ausklingen lassen.
2. Tag - Bozen - Trient (ca. 70 km)
Heute schwingen Sie sich zum ersten Mal auf den Sattel. An den Flüssen Eisack und Etsch entlang geht es durch Obstgärten bis nach Salurn. Hier endet das deutschsprachige Südtirol. Für den Rest der Strecke begleiten Sie die Weinreben des "Teroldego" bis zu Ihrem Etappenziel Trient. Die Stadt erwartet Sie mit einem herrlichen Zentrum: Denkmäler, Palazzi und Schlösser warten nur darauf, von Ihnen besucht zu werden. Versäumen Sie auf keinen Fall den Besuch der Bischofsburg (Castello del Buonconsiglio), die zu den eindrucksvollsten Burgresidenzen Italiens zählt. Übernachtung in Trient.
3. Tag - Trient - Verona (ca. 55 km + Bahnfahrt)
Durch das auf der Strecke immer enger werdende Etschtal radeln Sie heute bis nach Ala. Die Kleinstadt im Trentino bietet Ihnen eine interessante Altstadt mit gepflasterten Straßen, ein mittelalterlich geprägtes Stadtbild sowie verschiedene Palazzi aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Mit der Bahn legen Sie das letzte Stück des Tages bis nach Verona (ca. 1 Stunde) zurück. Die Stadt von Romeo und Julia ist Ihr heutiges Ziel - bevor Sie sich jedoch in Ihr Hotelzimmer zurückziehen, sollten Sie unbedingt das Haus der Julia, die alte Stadtmauer und die Arena di Verona besichtigen.
4. Tag - Verona - Vicenza (ca. 70 km)
Zunächst geht es heute durch flaches Land, bevor Sie auf die Hügel der "Monti Berici" zusteuern. Das Weinanbaugebiet bietet einen herrlichen Blick auf das heutige Etappenziel: Vicenza. Genießen Sie einen Moment den Ausblick, bevor Sie den Rest des Weges zurücklegen. Die Altstadt von Vicenza ist vor allem durch den berühmten Architekten des Mittelalters - Palladio - geprägt und daher besonders sehenswert. Schlendern Sie über den Corso Palladio, die Prachtstraße der Stadt und über den Piazza dei Signori oder besuchen Sie das Teatro Olimpico. Übernachtung in Vicenza.
5. Tag - Vicenza - Abano Terme (ca. 35 km)
Heute haben Sie die kürzeste Strecke Ihrer Reise vor sich - von Vicenza geht es nach Abano Terme. Die gesparte Zeit sollten Sie nutzen, um eine der zahlreichen Villen bei Vicenza (z. B. Villa Rotonda) aufzusuchen oder Padua, die Stadt der Gelehrten, zu besuchen, die für ihre Universität, an der einst Galileo unterrichtete, und die fast ebenso alte Basilika des hl. Antonius bekannt ist. Sie wollen lieber entspannen? Dann ist das heutige Ziel Abano Terme genau das richtige für Sie! Gönnen Sie sich einen gemütlichen Nachmittag oder Abend in den Thermalbädern der Stadt. Übernachtung in Abano Terme.
6. Tag - Abano Terme - Venedig/Mestre/Marghera (ca. 50 km)
Heute erwartet Sie das Meer! Durch Wiesen und Felder radeln Sie das letzte Stück bis nach Venedig. Im Stadtteil Mestre, der sich auf dem Festland befindet, liegt Ihr heutiges Ziel. Mit dem Bus erreichen Sie die Lagunenstadt regelmäßig - hier erwarten Sie der Markusplatz, der Dom, der Dogenpalast und die Rialto-Brücke. Eine Gondelfahrt über den Canale Grande rundet jedes Venedig-Erlebnis ab! Übernachtung in Venedig/Mestre/Marghera.
7. Tag - Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise nach Bozen bzw. individuelle Heimreise. Oder Sie verlängern Ihre Reise um eine Nacht in Venedig/Mestre.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Diese Radreise ist ungeführt.Die Strecke ist überwiegend flach bis leicht hügelig, einzig im Gebiet der "Monti Berici" wird es etwas anstrengender. Weitestgehend führt die Strecke über Radwege. Südlich und östlich fahren Sie meist auf Wirtschaftswegen und Nebenstraßen. Aufgrund der dort fehlenden Radwege sind leider manche Teilabschnitte auf mäßig befahrenen Straßen unvermeidlich. Die Straßen sind fast durchgehend asphaltiert. Auf Grund der begrenzten Radstellplätze in der italienischen Bahn, empfehlen wir den Gästen mit eigenen Rädern die Buchung des Rücktransfers per Kleinbus.
Urlaubsort
Bozen

Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols und bietet Ihnen nicht nur einiges an Kultur, sondern auch eine wunderschöne Natur. Wadern oder radeln Sie rund um Bozen oder bummeln Sie durch die charmante Laubengasse im Zentrum der Stadt. Nehmen Sie von hier aus die weltweit älteste freihschwebende Seilbahn bis nach Kohlern und genießen einen tollen Ausblick. Statten Sie der berühmten Gletschermumie Ötzi einen Besuch im Archäologischen Museum Bozen ab oder besichtigen den bekannten Obstmarkt und das Wahrzeichen der Stadt, den Dom Maria Himmelfahrt. In Bozen befindet sich ein Flughafen und in nur einer halben Staunde sind Sie in Meran.

Venedig

Erleben Sie die Einzigartigkeit der "Inselstadt" und lassen Sie sich von der Atmosphäre Venedigs verzaubern. Unzählige Straßen, Gassen, Brücken, Plätze und Höfe scheinen sich schier endlos durch die geschichtsträchtige Stadt, die seit 1987 zum UNESCO-Welterbe gehört, zu ziehen.

Das historische Stadtzentrum besteht aus 118 kleinen Inseln, die durch über 400 Brücken miteinander verbunden sind. Ein Muss bei einem Venedig-Besuch ist natürlich eine Fahrt mit den berühmten Gondeln durch das Netz der zahlreichen Kanäle. Der Canale Grande, der größte aller Kanäle in Venedig, schlängelt sich auf 4 km durch das gesamte Stadtzentrum. Am Ufer können Sie zahlreiche prunkvolle Paläste reicher venezianischer Familien bewundern.

Entdecken Sie außerdem Bauwerke längst vergangener Zeiten wie den Dogenpalast mit der Seufzerbrücke, die Kirche Santa Maria della Salute, den Markusdom auf dem bekannten Markusplatz und die Rialto-Brücke.

Unterkunft

Ihre Unterkünfte während der Aktivreise

Sie übernachten in ausgewählten 3-Sterne-Hotels bzw. einmal im 4-Sterne-Hotel am Stadtrand (Landeskategorie) mit Rezeption und Frühstücksraum.

Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) beziehungsweise Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Check-in: ab 14.00 Uhr/Check-out: bis 10.00 Uhr

Eine Auswahl an Restaurants befindet sich in den Ortschaften, in denen Sie übernachten.

Leistungen
Inklusivleistungen
Transport
  • 1 x Bahnfahrt Ala - Verona (inkl. Fahrrad)

Unterbringung und Verpflegung
  • 6 bzw. 7 Übernachtungen in 3- bzw. 4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 6 bzw. 7 x Frühstück

Weitere Inklusivleistungen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • 1 x pro Zimmer ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline (täglich 8.00 - 20.00 Uhr)
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät

Vor Anreise erhalten Sie per Mail das Routenbuch und Ihre Hotelliste. Das Routenbuch ist für Sie vor Ort noch einmal in ausgedruckter Form hinterlegt. Kofferanhänger und eventuelle Bahntickets erhalten Sie ebenfalls vor Ort.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 280 €
  • 1 Verlängerungsnacht inkl. Frühstück in Venedig/Mestre pro Person
    • im Doppelzimmer 65 €
    • im Einzelzimmer 90 €
  • Leihfahrrad (Shimano 21-Gang-Kettenschaltung mit Freilauf) inkl. Leihfahrradversicherung pro Person 105 €
  • Elektroleihfahrrad (8-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt) inkl. Leihfahrradversicherung pro Person 295 €
  • Busrücktransfer ab Venedig/Mestre pro Person 105 € (nur Freitag-, Samstag- und Sonntagvormittag) und zusätzlich 45 € für das eigene Fahrrad

Es ist max. 1 Verlängerungsnacht buchbar.

Aufgrund der sehr beschränkten Fahrradstellplätze in der italienischen Bahn und um mögliche Transportschäden am eigenen Fahrrad zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung eines Leihfahrrads.

Bitte wenden Sie sich bei Buchung eines Leihfahrrads an unsere Servicehotline und teilen Sie uns Ihre Körpergröße zur Ermittlung der geeigneten Fahrradgröße für Sie mit.

Wenn Sie den Busrücktransfer buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Die Abholung erfolgt direkt am Hotel (nur bei Abreise Fr. - So. möglich, Transfer ist vormittags, Dauer ca. 4 Stunden).

Regionskarte
Ihre Regionskarte: Tignale Card (inklusive)

Mit der Tignale Card sind u.a. folgende Leistungen inkludiert: geführte Wanderungen, Nordic Walking, täglicher Shuttlebus zum Strand von Tignale Pra dela Fam, Eintrittskarte für das Pra dela Fam Zitronenhaus, Führung durch die Ölmühle Mühle mit Verkostung, Eintritt in das Freibad in Prabione. (Stand: September 2022)

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie die offiziellen Betriebszeiten. Weitere Details sowie die genauen Leistungen finden Sie im Internet unter: www.tignale.org

Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Das Leihfahrrad (sofern gebucht) erhalten Sie im Starthotel in Bozen und es wird im letzten Hotel in Venedig/Mestre wieder abgegeben. Die Fahrräder sind mit Satteltasche ausgestattet, zudem erhalten Sie pro Zimmer leihweise eine Lenkertasche mit Kartenfach, eine Luftpumpe, ein Reparaturset und ein Schloss. Ein Fahrradhelm ist selbst mitzubringen.

Parkmöglichkeiten in Bozen: Parkhaus ca. 10 € pro Tag/Pkw (vor Ort zu zahlen). Keine Vorabreservierung möglich. Kostenfreie, unbewachte Parkplätze außerhalb des Stadtzentrums.

Hunde sind nicht erlaubt.

Die nächstgelegenen Flughäfen sind in Verona, Venedig und Treviso.

In der Nähe des Starthotels befindet sich der Bahnhof Bozen.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Bahnrückfahrt Venedig/Mestre - Bozen (vor Ort zu zahlen, in Eigenregie)
  • Eine eventuell anfallende Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Italien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss amtlich beglaubigt sein und gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Italien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Italien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Italien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 24.06.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

6/7 Nächte
3- bzw. 4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. Gepäcktransfer
Reisecode:  PI5038
Termine:  Jul - Okt 2024
p.P. ab
499 €

Kooperationspartner