Eigene Anreise

Italien

PKW-Rundreise in der Region Emilia Romagna

7 Nächte
4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. Kulinarikpaket im Wert von ca. 200 € pro Person
Reisecode:  PI5077
Termine:  Aug - Dez 2024
p.P. ab
699 €
Reise-Übersicht

Kulinarische Genüsse Italiens

Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen Parmas, umhüllt vom Duft von Parmesankäse und Prosciutto. Genießen Sie die frischen Meeresfrüchte des ligurischen Meeres in Lerici und schwelgen Sie in den sanften Hügeln des Piemont, wo Sie die köstlichen Weine und Trüffel der Region probieren.

Reise-Highlights

  • 1 x Schinken und/oder Käseverkostung in Parma
  • 1 x Weinverkostung in den Cinque Terre und im Langhe-Gebiet
  • 3 x typisches Abendessen (Parma, Cinque Terre, Piemont)
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Heute erfolgt die individuelle Anreise nach Parma. Nutzen Sie den Tag zur freien Verfügung und lernen Sie Parma auf eigene Faust kennen.
2. Tag - Parma - Torrechiara - Parma
Nach einem kräftigenden Frühstück steht die Besichtigung der Stadt auf dem Plan. Angefangen im Palazzo della Pilotta bestaunen Sie die Meisterwerke italienischer Kunst und tauchen im archäologischen Nationalmuseum in die Geschichte der Region ein. Im Teatro Farnese kann man sich heute nur vorstellen, wie prunkvoll dort einst Theateraufführungen stattgefunden haben müssen. Kunstvoll geht es mit der Camera di San Paolo weiter. Die Hauptattraktion sind die Deckenfresken des italienischen Renaissance-Meisters Antonio da Correggio. Diese gelten als Meisterwerke der italienischen Kunst und bedecken die gesamte Decke des Raumes. Es folgen der Dom und Baptisterium, Abtei und Apotheke von San Giovanni. Anschließend fahren Sie weiter nach Torrechiara für einen Besuch der Burg mit ihrem dreifachen Mauerring, den vier Ecktürmen und der noch intakten Struktur auf einem isolierten Relief (auf Wunsch, selbstorganisiert). Am Abend genießen Sie ein typisches Abendessen. Übernachtung in Parma.
3. Tag - Parma - Lerici
Heute erleben Sie ein kulinarisches Highlight, denn es steht der Besuch der Produktionsstätte von Parmigiano Reggiano und Prosciutto di Parma auf dem Plan. Erleben Sie hautnah das traditionelle Handwerk bei der Herstellung des beliebten Käses und Schinkens, dessen Namen gesetzlich geschützt sind und nur in bestimmten Provinzen Italiens hergestellt werden dürfen. Die Milch für den Käse stammt von Kühen, die in diesem Gebiet leben und mit dort angebauten Futtermitteln gefüttert werden. Anschließend reift der Parmigiano Reggiano mindestens zwölf Monate, manche Sorten sogar bis zu 40 Monate. Genießen Sie bei einer anschließenden Verkostung den einzigartigen Geschmack (Schinken- und/oder Käseverkostung). Es erfolgt die Weiterfahrt nach Lerici, wo Sie sich über freie Zeit zur Erkundung des Dorfes freuen können. Übernachtung in Lerici.
4. Tag - Lerici - Cinque Terre - Lerici
Den heutigen Tag widmen Sie dem Besuch der Cinque Terre. Die 5 autofreien Orte entlang der italienischen Riviera bieten atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer und sind durch ein Netz von Wanderwegen miteinander verbunden. Zunächst geht es für Sie zum Bahnhof von La Spezia und anschließend mit dem Zug zum ersten Ort der Cinque Terre - Riomaggiore. Die bunten Häuser des Dorfes scheinen direkt aus den Klippen zu wachsen. Während Riomaggiore klein ist, gibt es hier dennoch einiges zu erleben. Schlendern Sie durch die engen Gassen, besichtigen Sie die Burg von Riomaggiore oder entspannen Sie für einen kurzen Augenblick am kleinen Strand direkt im Zentrum. Als Nächstes fahren Sie mit dem Zug nach Manarola, kehren Sie in eines der gemütlichen Cafés oder verkosten Sie einen Wein in einem lokalen Weingut. Von Manarola geht es weiter nach Vernazza - sicherlich der landschaftlich reizvollste und charakteristischste Ort der Cinque Terre. Beobachten Sie die bunten Fischerboote im Hafen, probieren Sie die leckeren Sorten der örtlichen Eisdielen oder besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten des Dorfes. Abermals steigen Sie in den Zug und machen sich auf den Weg nach Monterosso al Mare mit dem Kapuzinerkloster und dem Oratorium der Schwarzen Madonna.Es erfolgt die Rückfahrt zum Hotel in Lerici.
5. Tag - Lerici
Nach dem Frühstück haben Sie heute die Möglichkeit, Lerici auf eigene Faust zu erkunden. Die Stadt am Ostufer des Golfs der Poeten war eine Hochburg der Seerepublik Pisa und bewahrt aus dieser Zeit die mittelalterliche Burg und das Dorf. Den Aktivitäten in und rund im Lerici sind keine Grenzen gesetzt. Genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen am Strand, unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Golf oder probieren Sie die köstlichen ligurischen Spezialitäten wie frische Meeresfrüchte, Pesto oder Focaccia. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Dorfs Tellaro, ein typisches Beispiel für ligurische Küstendörfer. Am Nachmittag verkosten Sie lokale Weine in einer Weinkellerei und kehren am Abend in ein lokales Restaurant für das Abendessen ein. Übernachtung in Lerici.
6. Tag - Lerici - Solonghello
Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und machen sich auf den Weg ins Piemont. Besonders empfehlenswert ist dabei die Strecke entlang der Staatsstraße Nr. 1 Aurelia nach Sestri Levante. In diesem Abschnitt werden Sie mit unzähligen malerischen Ausblicken belohnt. Machen Sie unbedingt einen Halt in Lavagna, Chiavari und Zoagli und überzeugen Sie sich selbst von der Bedeutung dieser Orte für die ligurische Geschichte und Architektur. Ein Beispiel dafür ist die Basilica dei Fieschi im Hinterland von Chiavari, einem der bedeutendsten romanisch-gotischen Bauwerke Liguriens aus dem 13. Jahrhundert. Bevor Sie Ihr Tagesziel Solonghello erreichen, lohnt sich ein Stopp in Rapallo oder Santa Margherita für noch mehr Einblicke in die wertvolle Geschichte der Region. Übernachtung in Solonghello.
7. Tag - Solonghello - Langhe-Gebiet - Solonghello
Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug in das Langhe-Gebiet. Dieses ist vor allem für seine wunderschöne Hügellandschaft, seine Weine, Trüffel sowie Haselnüsse bekannt. Auf der Staatsstraße Nr. 231 erreichen Sie zunächst Alba, die Hauptstadt des Gebiets. Spazieren Sie durch die mittelalterliche Altstadt und besichtigen Sie den Alba-Trüffelmarkt (geöffnet von Oktober bis Dezember). Weiter Richtung Süden erreichen Sie Grinzane Cavour mit Weinmuseum und zahlreichen Weinkellereien sowie La Morra, ein Dorf inmitten des italienischen Langhe-Weingebiets. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Heimat des Barolo-Weins. Der gleichnamige Ort bietet seinen Besuchern jedoch weitaus mehr als das und führt Sie auf eine Kulinarikreise durch die piemontesische Küche. Ob Tajarin Nudeln, Barolo Risotto oder in Barolo geschmortes Rindfleisch, Trüffel oder regionaler Käse, hier kommen Feinschmecker voll auf Ihre Kosten. Übernachtung in Solonghello.
8. Tag - Abreise
Mit einer Menge Erinnerungen im Gepäck treten Sie heute Ihre individuelle Heimreise an.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Urlaubsort
Parma

Die Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Emilia-Romagna, ist ein charmantes, geschichtsträchtiges Städtchen, das vor allem Feinschmeckern und Kulturliebhabern ein unvergessliches Erlebnis bietet. Entdecken Sie die Spezialitäten der Region und überzeugen Sie sich selbst vom Geschmack des berühmten Parmigiano-Reggiano und Prosciutto di Parma. Rund um Parma fühlen sich auch Aktivurlauber wohl, zahlreiche Rad- und Wanderwege laden zu ausgiebigen Erkundungstouren ein.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt der prächtige Domplatz Piazza del Duomo mit einem Baptisterium und dem Glockenturm. Empfehlenswert ist ebenfalls ein Besuch im prunkvollen Opernhaus oder in der Nationalgalerie mit Kunstwerken der italienischen Maler Correggio, Parmigianino und Mantegna.

Lerici

Lerici ist ein malerisches Städtchen an der ligurischen Küste Italiens, in der Provinz La Spezia. Es liegt am Golf von La Spezia und ist von bezaubernden Dörfern, atemberaubenden Landschaften und kristallklarem Wasser umgeben. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt das Schloss San Terenzo aus dem 12. Jahrhundert mit herrlichem Blick auf die Stadt und das Meer und die Villa Marigola aus dem 19. Jahrhundert, die heute ein Museum mit einer Sammlung von Gemälden und Skulpturen beherbergt. Flanieren Sie entlang der Uferpromenade und beobachten Sie das rege Treiben am Hafen.

Solonghello

Solonghello ist eine kleine Gemeinde im Piemont, Italien, in der Provinz Alessandria. Es liegt im Monferrato, einer Hügellandschaft, die für ihre Weine, Trüffel und Haselnüsse bekannt ist. Rund um den kleinen Ort gibt es zahlreiche Weingüter, die Weinproben anbieten. Im Herbst finden regelmäßig Trüffelsuchen statt. Die Region eignet sich hervorragend für Wanderungen und Radtouren durch die Weinberge und Wälder.

Unterkunft
Ihr 4-Sterne-Hotel: Beispielhotel: Best Western Farnese Plus (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das Hotel liegt ca. 1.2 km vom Palazzo della Pilotta sowie ca. 3 km von der Kathedrale von Parma entfernt. Vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle mit Anbindung zum Bahnhof von Parma.

Ausstattung:

Das Hotel verfügt über Rezeption, WLAN, Restaurant, Bar, Fahrradverleih (ggf. gegen Gebühr), Außenpool und Parkplätze (nach Verfügbarkeit).

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die komfortablen Doppelzimmer (ca. 15 m², min./max. 2 Vollzahler) sind mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Balkon, Telefon, Safe und TV ausgestattet.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Kleine Haustiere sind auf Anfrage gestattet (gegen Gebühr).

Check-in: ab 14.00 Uhr/Check-out: bis 11.00 Uhr

Ihr 4-Sterne-Hotel: Beispielhotel: Hotel Byron (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das Hotel liegt ca. 2 km vom Zentrum Lericis entfernt. Nach nur wenigen Gehminuten erreichen Sie den Strand Venere Azzurra.

Ausstattung:

Das Hotel verfügt über Rezeption, WLAN, Restaurant, Bar, Terrasse und Parkplätze (private Parkplätze gegen Gebühr und nach Verfügbarkeit, Parkplätze an der Straße kostenfrei und nach Verfügbarkeit).

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die komfortablen Doppelzimmer (ca. 12 m², min./max. 2 Vollzahler) sind mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Schreibtisch, Telefon, Safe und TV ausgestattet.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Kleine Haustiere sind auf Anfrage gestattet (gegen Gebühr).

Check-in: ab 14.00 Uhr/Check-out: bis 10.00 Uhr

Ihr 4-Sterne-Hotel: Beispielhotel: La Locanda dell’Arte (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle mit Anbindung zur größeren Stadt Casale.

Ausstattung:

Das Hotel verfügt über Rezeption, WLAN, Restaurant, Bar, Wellnessbereich (gegen Gebühr), Terrasse, Pool, Garten, Fahrradverleih (gegen Gebühr) und Parkplätze (nach Verfügbarkeit)

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die komfortablen Doppelzimmer (ca. 25 m², min./max. 2 Vollzahler) sind mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Schreibtisch, Telefon, Safe und TV ausgestattet.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Kleine Haustiere sind auf Anfrage gestattet (gegen Gebühr).

Check-in: ab 14.00 Uhr/Check-out: bis 11.00 Uhr

Leistungen
Inklusivleistungen
Unterbringung und Verpflegung
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Emilia Romagna (z. B. Best Western Farnese Plus in Parma)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Ligurien (z. B. Hotel Byron in Lerici)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Piemont (z. B. La Locanda dell’Arte in Solonghello)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den genannten Hotels nur um Beispielhotels handelt. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie mit Ihren Unterlagen.

Weitere Inklusivleistungen
  • 1 x Schinken und/oder Käseverkostung in Parma im Wert von ca. 20 € pro Person
  • 1 x Weinverkostung in den Cinque Terre im Wert von ca. 25 € pro Person
  • 1 x Weinverkostung in den Langhe im Wert von ca. 25 € pro Person
  • 3 x typisches Abendessen (Parma, Cinque Terre, Piemont) im Wert von je ca. 40 € pro Person
  • 1 x Cinque Terre Karte (Zug + Ticket) im Wert von 13 € pro Person
  • Infomaterial
Wichtig zu Wissen
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Anfallende Zusatzkosten wie z. B. Kurtaxe (vor Ort zu zahlen)
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Italien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums sowie Inhaber eines Schengen-Visums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss amtlich beglaubigt sein und gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Italien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Italien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Italien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 24.07.2024 02:51 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Termine & Preise

Reise-Infos

7 Nächte
4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. Kulinarikpaket im Wert von ca. 200 € pro Person
Reisecode:  PI5077
Termine:  Aug - Dez 2024
p.P. ab
699 €