Rundreisen

Großbritannien - Schottland

Rundreise ab/an Edinburgh inkl. Isle of Skye

8-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Verpflegung
Inkl. Stadtrundfahrten in Edinburgh und Glasgow
Reisecode:  RWS004
Termine:  Jul - Okt 2024
p.P. ab
1.499 €
Reise-Übersicht

Schottland - Die grüne Seele Großbritanniens

Kommen Sie mit nach Schottland und entdecken Sie wilde und raue Landschaften auf der Isle of Skye, majestätische Burgen wie das Stirling Castle sowie kultur- und geschichtsträchtige Städte wie Edinburgh, Glasgow und St. Andrews.

Reise-Highlights

  • Besichtigung des Loch Ness mit Eintritt ins Urquart Castle
  • Erkundung der facettenreichen Isle of Skye
  • Stadtrundfahrten in den beiden schottischen Metropolen Edinburgh und Glasgow
  • Panoramafahrt durch das Glen-Coe-Tal
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Flug nach Edinburgh. Nach der Ankunft werden Sie durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung empfangen. Danach Transfer zu Ihrem Hotel in der Region Edinburgh.
2. Tag - Edinburgh
Herzlich willkommen in der schottischen Hauptstadt! Wussten Sie schon, dass Edinburgh zweigeteilt ist? Sie flanieren durch das enge Gassenlabyrinth der Altstadt. Der Anblick der graubraunen Häuserfassaden mit ihren vielen Fenstern versetzt Sie in eine andere Zeit. Mit neugotischen Bauten und weitläufigen Alleen bildet die Neustadt dazu einen starken Kontrast. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die spannende Metropole näher kennen. Danach genießen Sie Zeit zur freien Verfügung und erkunden die Stadt auf eigene Faust. Fragen Sie Ihren Reiseleiter, er hat sicher ein paar Insider-Tipps für Ihre individuelle Entdeckungstour. Besichtigen Sie zum Beispiel das Herzstück der Stadt, Edinburgh Castle (gegen Gebühr). Majestätisch thronen die massiven Mauern der Burg auf einem Felsen oberhalb der Stadt. Wie es wohl gewesen sein muss, hier zu Zeiten der ruhmreichen Lords und Ladies zu leben? Sie besuchen den ältesten Teil der Anlage mit der St. Margaret’s Kirche, den Sälen, der Kapelle und dem geschichtsträchtigen Schicksalsstein. Oder flanieren Sie über die Royal Mile, die pulsierende Straße der Altstadt. Sie beginnt am Edinburgh Castle und endet am Palace of Holyroodhouse, einer der Wohnsitze des Kings. Laufen Sie an Straßenkünstlern, Souvenirläden und internationalen Restaurants, an prachtvollen Kirchen und dem Scottish Parliament House vorbei. Entdecken Sie die Altstadt Edinburghs in ihrer vollen Pracht! Beim Abendessen lassen Sie die Erlebnisse des ersten Tages noch einmal Revue passieren. Übernachtung in der Region Edinburgh.
3. Tag - Edinburgh - Glasgow - Edinburgh (ca. 150 km)
Nach einem landestypischen Frühstück brechen Sie auf nach Glasgow. Die einstige europäische Kulturhauptstadt wartet mit einer Vielzahl an Museen und Galerien auf Sie. Während einer Stadtbesichtigung lassen Sie Ihren Blick über die prunkvollen Häuserfassaden schweifen. Sie zeugen noch heute von Glasgows "goldenem Zeitalter", dem 19. Jhdt. Besonders beeindruckend ist beispielsweise der Anblick der City Chambers am Rande des großen George Square, welche ein wahres Meisterstück der viktorianischen Architektur sind. Ein weiteres Highlight ist die berühmte St. Mungo’s Cathedral. Die imposante Front mit ihren riesigen Fenstern und den dunklen Steinen versetzt sicher auch Sie in ehrfürchtiges Staunen. Der Sakralbau ist St. Mungo, dem Schutzpatron der Stadt, gewidmet. Haben Sie gewusst, dass dieser auch unter den schweren Mauern der Kathedrale begraben liegt? Nach der Besichtigung können Sie auf eigene Faust durch die Stadt streifen. Besuchen Sie zum Beispiel die Ausstellung in der Gallery of Modern Art. Schon das Verkehrshütchen auf der Statue des Duke of Wellington lässt erkennen, dass Kunst hier etwas anders interpretiert wird. Erkunden Sie die wechselnden Ausstellungen mit kostenfreiem Eintritt. Auch die Glasgow Universität, die die zweitälteste des Landes ist, lohnt einen Besuch. Sie können den Campus auf eigene Faust erkunden oder eine Führung durch das wunderschöne Gebäude buchen (gegen Aufpreis). Eine Auszeit im Grünen können Sie im Botanischen Garten genießen, der bereits seit 1817 existiert. Bestaunen Sie den Kräuter- und Rosengarten im Außenbereich oder die farbenfrohen Orchideen neben den exotischen Pflanzen in den Gewächshäusern. Werfen Sie bei Ihrem Besuch auch einen Blick auf die "Finnieston Bridge", ein weiteres Wahrzeichen der Stadt und ein architektonisches Kunstwerk. Später geht es zurück zu Ihrem Hotel in die Region Edinburgh.
4. Tag - Edinburgh - St. Andrews - Arbroath - Aberdeen (ca. 250 km)
Ihre Reise führt Sie heute nach St. Andrews. Erfahren Sie mehr über die Heimatstadt des Golfsports und Schottlands ältester Universität. Wussten Sie, dass sich Prinz William und Kate Middleton hier beim Studium kennenlernten? Sie halten an den Ruinen des St. Andrews Castle. Einst haben hier Bischof und Erzbischof von Schottland dem Land gedient. Damals galt die Stadt als religiöses Zentrum des Landes und zog zahlreiche Pilger aus ganz Europa an. Kein Wunder, dass St. Andrews auch die Heimat der größten Kathedrale Schottlands war. Während der schottischen Reformation im 16. Jhdt. wurde sie leider nicht mehr genutzt und verfiel schlussendlich zu Ruinen. Die Überreste der Mauern aus grobem Stein sind heute zur Besichtigung geöffnet (gegen Gebühr). Lassen Sie diesen Ort auf sich wirken. Können Sie sich die gigantischen Ausmaße der Kirche und des Castles vorstellen? Über Arbroath machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem Tagesziel Aberdeen. Ihr Weg dorthin führt Sie an zerklüfteten Klippen und der schroffen Küstenlinie vorbei. Am malerischen Dunnottar Castle halten Sie für einen Fotostopp. Der Felsen, auf dem die alte Burg thront, ragt wie eine Halbinsel in die raue Nordsee hinein. Schließlich erreichen Sie Ihr Hotel in der Region Aberdeen, wo das Abendessen und die Übernachtung erfolgen.
5. Tag - Aberdeen - Loch Ness - Fort William/Skye (ca. 300 km)
Sicher haben Sie schon einmal etwas von Nessie gehört? Was wäre eine Schottland-Reise ohne den Besuch des berühmten Loch Ness! Sie erkunden heute den vermeintlichen Lebensraum dieses sagenumwobenen Seeungeheuers - Loch Ness. Seit Jahrhunderten berichten Menschen aus aller Welt das berühmte Ungeheuer aus den dunklen Tiefen des Sees gesichtet zu haben. Wer weiß, vielleicht zeigt es sich ja heute? Die Burgruine des Urquhart Castle thront schützend über dem See. Die einstigen Ausmaße der imposanten Burg sind heute nur noch zu erahnen. Unglaublich, dass dies eine der größten Bastionen des Landes war! Da der Eintritt für Sie bereits inklusive ist, können Sie die imposante Anlage erkunden und sich von dem herrlichen Ausblick auf Loch Ness begeistern lassen. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg in die Region Fort William/Skye. Lassen Sie die Bilder der imposanten Landschaft auf sich wirken! Das Abendessen und die Übernachtung finden in der Region Fort William/Skye statt.
6. Tag - Fort William/Skye - Isle of Skye - Fort William/Skye (ca. 450 km)
Heute steht ein Besuch der malerischen Isle of Skye auf dem Programm. Über die Skye Bridge fahren Sie auf die größte Insel der Inneren Hebriden. Lernen Sie die Insel auf diesem Tagesausflug ausführlich kennen und lassen Sie sich von der idyllischen Region verzaubern. Kaum ein anderer Fleck Schottlands bietet so viele verschiedene Landschaften auf so kleinem Raum: bizarre Felsformationen reihen sich ein neben Buchten mit wundervollen Stränden, Lochs und sanften Hügeln. Sie fahren durch die zerklüfte Landschaft, vorbei an malerischen Fischerdörfern und mittelalterlichen Burgen. Da das Land an der Südküste direkt auf Meereshöhe liegt, ergeben sich wunderschöne Kombinationen aus Seen, wie dem Loch Corusk und den umliegenden Bergen. Ihren Spitznamen "Insel des Nebels" verdankt Sie den Wolken, die oft in den Bergen festhängen und die Insel verschleiern. In der Inselhauptstadt Portree legen Sie eine Pause ein. In der geschützten Bucht stehen bunt bemalte Häuser am Ufer, einige Pubs und Geschäfte laden zum Bummeln ein. Wie wäre es mit einer Portion Fish & Chips zum Mittag? Diese britische Spezialität sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Sie erkunden einige der kulturellen und geschichtlichen Highlights der Insel, die teilweise sogar aus der Eiszeit stammen! Die Geschichte von Skye reicht vom Keltenreich über die Wikingerzeit bis zur Herrschaft des MacDonald Clans und schließlich die Zeit der Crofters. Ihre Reiseleitung kann Ihnen spannende Relikte aus den verschiedenen Epochen zeigen. Danach geht es zurück in die Region Fort William/Skye, wo Abendessen und Übernachtung stattfinden.
7. Tag - Fort William/Skye - Glen Coe - Stirling - Edinburgh (ca. 220 km)
Die Hauptstadt Edinburgh wartet schon auf ein Wiedersehen mit Ihnen. Auf der Fahrt passieren Sie das atemberaubende Glen-Coe-Tal. Die wunderschönen Bergwelten mit tiefen Schluchten und majestätischen Wasserfällen ziehen Sie in ihren Bann. Je nach Wetterlage kann die Atmosphäre im sogenannten "Tal der Tränen" düster und geheimnisvoll sein. Als Tal der Tränen wird dieses Fleckchen Erde bezeichnet, da hier ein Massaker stattfand, bei dem viele Angehörige des MacDonald-Clans ihr Lieben ließen. Rechts und links der Straße bieten sich immer wieder fantastische Ausblicke auf Seen und Bergmassive. Genießen Sie die Fahrt durch die einzigartige Natur des besonderen Tals! Mit zahlreichen Bildern im Gepäck erreichen Sie die Stadt Stirling. Sie liegt an der Grenze zu den bekannten Highlands und gilt auch als Tor zum schottischen Seengebiet. Noch heute erzählen die alten Gebäude der Stadt Geschichten von ihrer bewegten Vergangenheit. Die pittoreske, mittelalterliche Altstadt von Stirling entwickelte sich um das mächtige Stirling Castle herum. Seine schweren Mauern thronen auf einem Vulkankegel oberhalb der Stadt und prägen noch heute das Stadtbild (Eintritt nicht inklusive). Sie übernachten in einem Hotel in Edinburghs Stadtzentrum. Besuchen Sie zum Abendessen doch einen der zahlreichen Pubs der Hauptstadt. Hier treffen Sie auf herzliche Einheimische und können landestypische Spezialitäten kosten.
8. Tag - Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen von Edinburgh und Rückflug nach Deutschland.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Freuen Sie sich auf landestypische Hotels, die über Lobby, Restaurant und Bar verfügen. Die letzte Nacht in Edinburgh verbringen Sie in einem zentralen Hotel. Die Zimmer in schottischen Hotels können gewisse Eigenheiten, wie Teppich im Badezimmer oder Badewanne statt Dusche haben. Unterschiedliche Zimmergrößen und Einrichtungsstile treffen Sie hier häufiger an.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Stadtbesichtigung Edinburgh (Tag 2), Glasgow (Tag 3), St. Andrews (Tag 4) und Stirling (Tag 7)
  • Fotostopp am Dunnottar Castle (Tag 4)
  • Erkundung von Loch Ness mit Eintritt Urquart Castle (Tag 5) und Isle of Skye (Tag 6)
  • Fahrt durch das Glen-Coe-Tal (Tag 7)
Transport
  • Linienflug evtl. mit Zwischenstopp mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Edinburgh und zurück in der Economy Class
  • Fährüberfahrt Isle of Skye (bei Anreisen im April erfolgt die Fahrt mit dem Bus)
  • Transfers und Rundreise im modernen Reisebus gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück
  • 6 x Abendessen (Tag 1 - 6)

Weitere Inklusivleistungen
  • Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 1 - 7)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Für die Reiseleitung gilt: Die deutschsprachige Reiseleitung steht Ihnen von Tag 1 - 7 zur Verfügung.

Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2025 gilt. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 350 €
  • Abschlag bei Buchung ohne Flug pro Person 400 €

Wenn Sie die Reise ohne Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Für die Reiseleitung gilt: Die deutschsprachige Reiseleitung steht Ihnen von Tag 1 - 7 zur Verfügung.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 36 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vor.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Großbritannien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Reisen mit einem Personalausweis:
Bitte beachten Sie, dass die Einreise mit dem Personalausweis in das Vereinigte Königreich grundsätzlich nicht mehr möglich ist.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss von beiden Eltern unterschrieben sein und Angaben dazu beinhalten, wo und bei wem der/die Minderjährige sich aufhalten wird.

Erwachsene, die mit Minderjährigen reisen, deren Zugehörigkeit zu ihnen nicht aus den Reisedokumenten hervorgeht, sollten ihre Berechtigung durch geeignete Nachweise belegen können. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:https://www.gov.uk/government/publications/children-travelling-to-the-uk/children-travelling-to-the-uk-accessible

Es wird empfohlen, sich von der geplanten Unterkunft schriftlich bestätigen zu lassen, dass der Aufenthalt für allein reisende Minderjährige möglich ist.

Einreise auf dem Landweg:
Bei der Einreise mit dem eigenen Fahrzeug ist zu beachten, dass die Innenstadt Londons zur "Ultra Low Emission Zone" (ULEZ) ernannt wurde, was insbesondere für Wohnmobile oder Kleinbusse zu Einschränkungen führen kann. Auch im Großraum von London, der als "Low Emission Zone" (LEZ) gilt, kann es möglicherweise zu Einschränkungen kommen, wenn die geforderten Standards nicht erfüllt werden. Reisende sollten deshalb rechtzeitig vor Reisebeginn ihr Fahrzeugs bei der Verkehrsbehörde "Transport for London" registrieren und sich über die aktuellen Möglichkeiten informieren. Bei Verstößen muss mit Geldstrafen gerechnet werden.

Visabestimmungen

Großbritannien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 180 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 180 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket

Transitvisabestimmungen

Großbritannien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Großbritannien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 23.06.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

8-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Verpflegung
Inkl. Stadtrundfahrten in Edinburgh und Glasgow
Reisecode:  RWS004
Termine:  Jul - Okt 2024
p.P. ab
1.499 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug

Kooperationspartner