Kombinationsreisen

Argentinien & Chile - Patagonien

Rundreise ab/an Buenos Aires

15-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels mit Verpflegung
4 Übernachtungen auf einem Expeditionskreuzfahrtschiff
Reisecode:  R5D009
Termine:  Jan - Apr 2025
p.P. ab
6.599 €
Reise-Übersicht

Einmal-im-Leben-Abenteuer

Von der pulsierenden Metropole Buenos Aires über die einzigartige Vegetation des Feuerlands bis in die eisigen Gletscherwelten Patagoniens - in kleiner Gruppe entdecken Sie hautnah die spannenden Kontraste am anderen Ende der Welt.

Reise-Highlights

  • 4 Nächte an Bord eines Expeditionsschiffs
  • Besuch einer Magellanpinguin-Kolonie (Alternativ Besuch einer Seelöwen-Kolonie)
  • Besuch des Torres del Paine Nationalparks und Perito Moreno Gletschers
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Während Sie Ihre Sitzplätze im Flugzeug einnehmen, kreisen Ihre Gedanken um die bevorstehende Reise. Es wird ein unvergessliches Erlebnis! Ihr Urlaub beginnt mit dem Flug von Deutschland nach Buenos Aires.
2. Tag - Ankunft - Buenos Aires
Das Ziel ist erreicht und Sie betreten argentinischen Boden. Jetzt nur noch die Koffer einsammeln und es kann losgehen. Ihre Reiseleitung begrüßt Sie am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem ersten Hotel.
3. Tag - Buenos Aires
Heute lernen Sie Buenos Aires auf einer Stadtrundfahrt kennen. Zu Beginn fahren Sie entlang der breitesten Straße der Welt, der "9 de Julio". Sie passieren die beeindruckende Oper Teatro Colón und erreichen wenige Zeit später den Hauptplatz Plaza de Mayo mit der Casa Rosada - einem rosa Regierungsgebäude. Auch der ehemalige Regierungssitz Cabildo de Buenos Aires ist mit seinen elf Torbögen einen Blick wert. Weiter geht es zur Hauptkirche der Katholiken, der Catedral Metropolitana de Buenos Aires. Beim Betreten der Kirche erfasst Sie ein ehrfürchtiges Gefühl. Der Boden dieses Gotteshauses ist mit feinen Mosaiken im venezianischen Stil bedeckt. Wussten Sie, dass in dieser Kirche Papst Franziskus als Erzbischof seinen Sitz hatte? Weiter geht es zum bunten Viertel La Boca, bekannt für seine bemalten Häuser. Schlendern Sie durch die charakteristische Straße "Caminito", gesäumt von Souvenirshops und Tangotänzern. Auf dem Weg passieren Sie das Fußballstadion der Boca Juniors, bevor Sie das trendige Viertel Puerto Madero erreichen, das mit recycelten Docks und erstklassigen Restaurants lockt. Anschließend führt die Tour Sie in die grüne Oase von Palermo mit seinen Parks und künstlichen Seen. Die Fahrt endet im eleganten Viertel Recoleta, wo Sie den berühmten Friedhof von Recoleta aus dem Jahr 1822 besuchen. Dieser Friedhof beherbergt die Gräber vieler Nationalhelden, Präsidenten, Schriftsteller, Wissenschaftler und Künstler, darunter das Grab von Eva Perón. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
4. Tag - Buenos Aires - Flug nach Ushuaia
Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Ushuaia. Willkommen in der südlichsten Stadt der Welt! Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Den Tag haben Sie für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Schauen Sie sich auf eigenen Faust Ushuaia an und genießen Sie die gute Küche! Lassen Sie sich nicht die lokale Spezialität Königskrabbe entgehen.
5. Tag - Ushuaia - Tierra del Fuego Nationalpark - Ushuaia - Einschiffung auf das Expeditionskreuzfahrtschiff (80 km)
Nur eine kurze Fahrt von Ushuaia entfernt befindet sich der Nationalpark Tierra del Fuego. Der Feuerland Nationalpark vereint auf einzigartige Weise Berge, Wälder und Felsen sowie Seen, Flüsse und das Meer. Sie besuchen zunächst die Ensenada Bucht, ein perfekter Ort für tolle Fotos von den umliegenden Gewässern, der Insel Redonda und einer Erkundung der Vegetation. Nach Überquerung der Brücke, die über den Lapataia Fluss führt, unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Laguna Negra, dem Roca See und zum Aussichtspunkt der Lapataia Bucht. Halten Sie die Augen offen - es gibt viele Vogelarten zu beobachten! Ein Schild zeigt das Ende der berühmten "Panamericana" an. Können Sie sich vorstellen, dass es weiter südlich keine weiteren Straßen mehr gibt? Im Anschluss Rückfahrt nach Ushuaia und später Transfer zum Hafen. Mit der Einschiffung auf das Expeditionskreuzfahrtschiff beginnt mit der Fahrt durch legendäre Gewässer und unberührte Natur der nächste spannende Teil Ihrer Reise. Nach dem Check-in werden Sie herzlich vom Kapitän des Schiffes und seiner Crew empfangen. Abendessen und Übernachtung an Bord.
6. Tag - Expeditionskreuzfahrtschiff - Kap Hoorn Nationalpark - Wulaia Bucht (345 km)
Auf Ihrer Expedition navigieren Sie heute durch den Beagle- und Murraykanal um zum Nationalpark Kap Hoorn zu gelangen. Wussten Sie, dass das Kap Hoorn 1616 von einer niederländischen Handelsexpedition entdeckt wurde? Benannt wurde das Kap nach dem niederländischen Hafen Hoorn, von dem aus diese in See stach. Im Nationalpark Kap Hoorn setzen Sie zum Landgang über und tauchen ein in diesen faszinierenden Ort am Ende der Welt (Entfernung: ca. 1.2 km, Dauer: ca. 1.5 Stunden, Schwierigkeit: mittel). Danach geht es mit dem Schiff weiter zur Bucht von Wulaia. Diese war einst eine der wichtigsten Stätten indigener Siedlungen dieser Region. Auf einer Wanderung durch den Magellanischen Wald mit Lenga-Südbuchen, Coigües, Canelos und Farnen erkunden Sie die fazinierende Region, bis Sie schließlich den Aussichtspunkt erreichen, der Ihnen einen tollen Blick über die Bucht bietet (Entfernung: ca. 1.5 km, Dauer: ca. 1.5 Stunden, Schwierigkeit: leicht bis mittel). Mahlzeiten und Übernachtung an Bord.
7. Tag - Expeditionskreuzfahrtschiff - Pia Gletscher - Garibaldi Gletscher - Expeditionskreuzfahrtschiff
Mit dem Expeditionsschiff kreuzen Sie auf dem nordöstlichen Hauptarm des Beagle-Kanals und fahren in die Pia-Bucht hinein, wo Sie im Zodiac an Land gehen. Auf einem Ausflug gelangen Sie zu einem Aussichtspunkt, von dem aus sich ein hervorragenden Blick auf den Pia-Gletscher sowie das umliegende Gebirge bietet (Entfernung: ca. 1 km, Dauer: ca. 1.5 Stunden, Schwierigkeit: leicht). Die beeindruckende Gletscherzunge schiebt sich von der Gebirgskette bis ins Meer hinunter. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Expeditionsschiff weiter in den Garibaldi-Fjord an der Südküste Feuerland’s ein, wo Sie bei einer Exkursion den kalten Regenwald Patagoniens erkunden und durch das Innere des Waldes hinauf bis zum Fuß eines Wasserfalls glazialen Ursprungs wandern können (Entfernung: ca. 3 km, Dauer: ca. 1.5 Stunden, Schwierigkeit: schwierig). Sollten Sie sich entscheiden, an Bord zu bleiben, erleben Sie eine eindrucksvolle Fahrt durch den engen Garibaldi-Fjord. Der Kapitän steuert den durch seine Schönheit und Farben bestechenden Garibaldi-Gletscher an. Genießen Sie von den Außendecks diese Panoramafahrt und lauschen Sie gespannt der Geräuschkulisse eines aktiven Gletschers. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord.
8. Tag - Expeditionskreuzfahrtschiff – Agostini Fjord - Águila Gletscher - Cóndor Gletscher - Expeditionskreuzfahrtschiff
Am Morgen fahren Sie durch den Cockburn-Kanal um in den Agostini-Fjord zu gelangen. Von hier aus bewundern Sie die teilweise bis in das Meer reichenden Gletscher, die dem Zentrum der Darwin Cordilliere entspringen. Mit Zodiacs gehen Sie am Vormittag von Bord und erkunden eine Lagune, die sich durch das Abschmelzen des Águila Gletschers gebildet hat. Sie umrunden die Lagune bis Sie dem mächtigen Gletscher direkt gegenüber stehen (Entfernung: ca. 3 km, Dauer: ca. 1.5 Stunden, Schwiegkeit:leicht). Ein einmaliger Anblick! Am Nachmittag nähern Sie sich im Zodiac dem Cóndor Gletscher, während Ihnen Ihr Reiseleiter erklärt, wie sich Gletscher bilden und welchen Einfluss sie auf die schroffe Geographie der Kanäle Feuerland‘s haben. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord.
9. Tag - Expeditionskreuzfahrtschiff – Isla Magdalena - Punta Arenas - Ausschiffung - Puerto Natales (485 km)
Am frühen Morgen besuchen Sie die Insel Magdalena und genießen einen Spaziergang durch die hier heimische Magellanpinguin-Kolonie, die etwa 120.000 Pinguine umfasst (Entfernung: ca 2 km, Dauer: ca. 1 Stunde, Schwierigkeit: leicht). Hier haben Sie die Chance, diese possierlichen Tiere in verschiedenen Stadien der Brut zu beobachten. Da im April die Pinguine bereits abgewandert sind, besuchen Sie alternativ eine Seelöwen-Kolonie. Anschließend fahren Sie weiter nach Punta Arenas, wo Sie nach Erledigung der Ausschiffungsformalitäten von Bord gehen. Auf dem Weg vom Hafen zu Ihrem Hotel in Puerto Natales lernen Sie bei einer Panoramafahrt Punta Arenas kennen. Übernachtung in Puerto Natales.
Der Verlauf der Kreuzfahrt und der Landgänge im Zodiac sind vorbehaltlich Änderungen aufgrund der Wetterbedingungen. Die Bordsprachen sind Spanisch und Englisch. Gültig für Reisetermin 01.04.2025: Da die Magellanpinuine im April bereits abgewandert sind, besuchen Sie alternativ eine Seelöwen-Kolonie.
10. Tag - Puerto Natales - Torres del Paine Nationalpark - Puerto Natales (80km)
Frisch gestärkt vom Frühstück befinden Sie sich auf dem Weg zum eindrucksvollen Nationalpark Torres del Paine. Seit 1978 gehört dieser zum Biosphärenreservat der UNESCO. Ihnen bietet sich eine Mischung aus tiefblauen Seen, bizarren Bergformationen und schneebedeckten Gipfeln. Ein Anblick von unglaublicher Schönheit! Diese urwüchsige Wildnis ist ein einzigartiges Refugium für Tiere wie Guanakos, Andenfüchse, Flamingos und Kondore, den Königen der Lüfte. Nicht umsonst zählt der Nationalpark zu dem eindrucksvollsten, was der Süden Chiles zu bieten hat. Das tosende Rauschen von Wassermassen verrät Ihnen, dass der Wasserfall Salto Grande ganz in der Nähe sein muss. Vorbei an verschiedenen Aussichtspunkten und Fotomotiven geht es weiter über den Rio Paine zum Lago Grey. Eine kurze Wanderung (Dauer: ca. 20 Min., Schwierigkeitsgrad: leicht) über einen Pfad bringt Sie zum Aussichtspunkt am Grey See, wo Sie einen wunderbaren Blick auf den gleichnamigen Gletscher haben (wetterabhängig). Gegen Nachmittag fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel.
11. Tag - Torres del Paine - Cancha Carrera - El Calafate (ca. 270 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Grenzübergang von Cancha Carrera. Wenn alle Einreiseformalitäten erledigt sind (Ihre Reiseleitung steht Ihnen hierbei behilflich zur Seite), geht es weiter zu Ihrem Hotel in El Calafate. Der Ort ist am See Lago Argentino gelegen, der größte See Argentiniens und der drittgrößte Südamerikas. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Am Abend haben Sie optional die Gelegenheit die Estancia 25 de Mayo zu besuchen. Hier können Sie patagonisches Lamm vom Grill genießen (Getränke nicht inbegriffen, ca. 144 US$ pro Person, englischsprachige Reiseleitung).
12. Tag - El Calafate - Perito Moreno - El Calafate (ca. 160 km)
Dieser Tag gehört ganz dem Perito Moreno Gletscher im Los Glaciares Nationalpark. Er ist einer der aktivsten Gletscher der Welt und einer der wenigen, die nicht schrumpfen. Glitzernd ragt die zerklüftete fünf Kilometer lange Eiswand bis zu ca. 60 m aus dem See. Zahlreiche Stege verbinden mehrere Aussichtsplattformen auf der gegenüberliegenden Seite des Gletschers. Ein grandioser Ausblick ist garantiert! Erschrecken Sie sich nicht - wenn der Gletscher kalbt, fallen die Eisbrocken mit großem Getöße in den See. Sie haben optional die Möglichkeit an einer einstündigen Bootsfahrt teilzunehmen (buchbar vor Ort, englischsprachig). Hier haben Sie die Gelegenheit den Gletscher noch aus einer anderen Perspektive aus nächster Nähe zu erleben. Eine perfekte Gelegenheit für tolle Urlaubsfotos! Anschließend geht es zurück nach El Calafate.
13. Tag - El Calafate - Flug nach Buenos Aires
Am Morgen erfolgen Ihr Transfer zum Flughafen und der Flug nach Buenos Aires. Hier angekommen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Den Rest des Tages haben Sie in Buenos Aires zur freien Verfügung.
14. Tag - Buenos Aires - Abreise
Flughafentransfer und Rückflug nach Deutschland. Eine beeindruckende Reise geht zu Ende.
15. Tag - Ankunft in Deutschland
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Ihre Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und z. T. über Restaurants und Bar.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC und Telefon.

Beispielunterkünfte

Buenos Aires

Savoy Hotel

****

Ushuaia

Altos Ushuaia

***

Expeditionskreuzfahrt

Ventus Australis/Stella Australis *

Puerto Natales

Hotel Vendaval

***

El Calafate

Rincon Del Calafate Hotel

***

Buenos Aires

Savoy Hotel

****

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Expeditionsschiff: M/V Stella Australis

Das 2010 erbaute Expeditionsschiff M/V Stella Australis wurde speziell für Fahrten durch die südlichen Kanäle von Südamerika konzipiert. Seine verschiedenen Charakteristiken, einschließlich Länge, Motorleistung und eine Kapazität von bis zu 210 Passagieren ermöglicht ein einfaches Navigieren durch die Fjorde Patagoniens.

Es bietet Ihnen fünf Decks sowie einen Außenbereich. Entspannen Sie in einer der drei Lounges und genießen Sie atemberaubende Aussichten auf die Gletscherwelten am anderen Ende der Welt. Im Patagonia Dining Room warten erfrischende Drinks und schmackhafte Gerichte auf Sie.

Zimmer / Kabinen
Doppelkabine Typ A

Die Doppelkabinen Typ A* (ca. 16.5 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über ein privates Bad/Dusche mit WC, Telefon, Zentralheizung und Klimaanlage, Telefon für interne Anrufe, Steckdose mit 110 Volt sowie ein Fenster mit Meerblick.

Die Kabinen des Typ A befinden sich auf Deck 2 "Magallanes Deck".

*Die Betten der Kabinen sind keine Etagenbetten.

Doppelkabine Typ AA

Die Doppelkabinen Typ AA* (ca. 16.5 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über ein privates Bad/Dusche mit WC, Telefon, Zentralheizung und Klimaanlage, Telefon für interne Anrufe, Steckdose mit 110 Volt sowie ein Fenster mit Meerblick.

Die Kabinen des Typ A befinden sich auf Deck 3 "Tierra del Fuego Deck".

*Die Betten der Kabinen sind keine Etagenbetten.

Verpflegung
All Inclusive

Vollverpflegung und Open Bar (inkl. alkoholischer Getränke).

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Stadtrundfahrt in Buenos Aires (Tag 3)
  • Ausflug in den Nationalpark Tierra del Fuego und die Lapataia Bucht (Tag 5)
  • Besuch des Nationalparks Kap Hoorn und der Wulaia Bucht (Tag 6)
  • Ausflug zum Pia Gletscher und Garibaldi Gletscher (Tag 7)
  • Besuch einer Magellanpinguin-Kolonie (alternativ Besuch einer Seelöwen-Kolonie, Tag 9)
  • Ausflug zum Nationalpark Torres del Paine (Tag 10)
  • Ganztagsausflug zum Perito Moreno Gletscher (Tag 12)

Da die Magellanpinuine im April bereits abgewandert sind, besuchen Sie alternativ eine Seelöwen-Kolonie

Transport
  • Linienflüge evtl. mit Zwischenstopp mit Air Europa (oder gleichwertig) nach Buenos Aires und zurück in der Economy Class
  • 2 Inlandsflüge mit Aerolineas Argentinas (oder gleichwertig) von Buenos Aires nach Ushuaia und von El Calafate nach Buenos Aires in der Economy Class
  • Rundreise und Transfers in teilweise klimatisierten Reisebussen gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

Bitte beachten Sie, dass das Freigepäck auf Flügen mit Aerolineas Argentinas auf 15 kg begrenzt ist.

Das Freigepäck kann vor Ort gegen Gebühr auf 23 kg erhöht werden.

Unterbringung und Verpflegung
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise
  • 4 Übernachtungen an Bord des Expeditionsschiffs Ventus Australis
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie bzw. Kabinenkategorie
  • 8 x Frühstück
  • 1 x Mittagessen
  • All Inclusive an Bord

Weitere Inklusivleistungen
  • Örtlich wechselnde, deutsch- bzw. englischsprachige Reiseleitung (englischsprachige Reiseleitung in Ushuaia und im chilenischen Teil von Patagonien)
  • Englischsprachige Reiseleiter an Bord
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2025 gilt. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Einzelkabine pro Person ab 1.500 €
  • Zuschlag Kabinenkategorie AA (auf Expeditionsschiff) pro Person 300 €
  • Zuschlag Business Class-Flüge pro Person ab 4.900 € (auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business Class-Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an.

Reisemerkmale

Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Die Ausflüge in Zodiacs/an Land während der Expeditionsschifffahrt finden gemeinsam mit weiteren Reisenden statt.

Bitte beachten Sie, dass die Preise der vor Ort buchbaren Ausflüge auf einer bestimmten Teilnehmerzahl beruhen und demnach stark variieren können.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise frühzeitig, jedoch bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Hafengebühren während der Expeditionskreuzfahrt pro Person ca. 150 USD
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Argentinien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss von beiden Eltern unterschrieben sein.
- Geburtsurkunde, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt, so muss dies durch einen Nachweis belegt werden. Reist der Minderjährige mit anderen volljährigen Dritten, so muss ebenfalls eine Bescheinigung mit Name, Anschrift, Ausweis- und Passnummer der Begleitperson und/oder Empfangsperson am Reiseziel vorliegen. Die Einwilligungen und Nachweise müssen vom argentinischen Konsulat beglaubigt werden.

Chile

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Der Kinderreisepass wird in Chile nicht offiziell anerkannt, zur Einreise aber akzeptiert.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
- Reisegenehmigung, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es wird eine notariell oder von einer chilenischen Behörde beglaubigte Reisegenehmigung benötigt. Diese Genehmigung unterliegt jedoch weiteren Bedingungen. Bitte informieren Sie sich dahingehend bei der Botschaft von Chile.

Die Osterinsel:
Zur Einreise auf die Osterinsel benötigen Reisende ein gültiges Reisedokument (siehe oben), ihr Hin- und Rückreiseticket sowie den Buchungsnachweis eines vom Nationalen Tourismusdienst ("SERNATUR") anerkannten Hotels. Reisende dürfen sich maximal 30 Tage auf der Osterinsel aufhalten und müssen zur Nachvollziehbarkeit des Aufenthalts ein Einreiseformular ausfüllen und dies bei Ein- und Ausreise vorlegen. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://ingresorapanui.interior.gob.cl/#

Visabestimmungen

Argentinien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Der Aufenthalt kann vor Ort einmalig bei der Einwanderungsbehörde verlängert werden.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Chile

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
Reisende müssen ausreichend finanzielle Mittel für ihren Aufenthalt nachweisen können (mindestens 46 US-Dollar pro Tag). Siehe dazu: https://www.chile.travel/en/traveltochileplan/

Migrationskarte
Bei Einreise erhalten Reisende kostenlos eine Migrationskarte, genannt „Tarjeta Única Migratoria“. In ihr wird die erlaubte Aufenthaltsdauer und das Ausreisedatum festgehalten. Die Karte muss bei Ausreise wieder abgegeben werden. Bei Verlust muss vor der Ausreise ein Ersatzbeleg bei der „Policía de Investigaciones“ beantragt werden.

Transitvisabestimmungen

Argentinien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Chile

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Argentinien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Gelbfieber, Bitte beachten Sie, dass in einigen Landesteilen Gelbfieber vorherrscht. Bei Reisen in die Gelbfieberinfektionsgebiete des Landes wird eine Impfung gegen Gelbfieber gemäß WHO empfohlen.
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.
Derzeit kommt es in Argentinien zu einem großen Ausbruch von Dengue-Fieber. Besonders betroffen sind Buenos Aires-Stadt und die Provinz Buenos Aires.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Anmerkung:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokkenerkrankung (B) gefährdet. Eine Impfung wird empfohlen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 24.07.2024 02:53 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Chile

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 24.07.2024 02:54 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

15-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels mit Verpflegung
4 Übernachtungen auf einem Expeditionskreuzfahrtschiff
Reisecode:  R5D009
Termine:  Jan - Apr 2025
p.P. ab
6.599 €

Reisemerkmale

Zug zum Flug

Kooperationspartner