Rundreisen

Andorra & Spanien

Standort-Rundreise in Escaldes-Engordany inkl. 3 Übernachtungen in Barcelona

11-tägig inkl. Flug
4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. umfangreichem Ausflugsprogramm
Reisecode:  RFG001
Termine:  Okt 2024
p.P. ab
1.549 €
Reise-Übersicht

Auf den Spuren des Zwergstaates

Andorra liegt im Herzen der Pyrenäen, umgeben von traumhafter Landschaft, Tälern und idyllischen Dörfern. Erleben Sie die herzliche Gastfreundlichkeit der Andorraner und genießen Sie die nahezu unberührte Natur.

Reise-Highlights

  • Panoramatour durch Andorra mit Wanderung auf dem Eisenweg
  • Geländewagen-Ausflug auf dem Schmugglerweg
  • Besichtigung des Dörfchens Os de Civís mit traditionellem Mittagessen und einer Likörverkostung
  • Ausflug zum Roc de Quer mit spektakulärer Aussicht
  • Besuch der längsten tibetanischen Brücke Europas in Canillo
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Escaldes-Engordany (ca. 200 km)
Flug von Deutschland nach Barcelona und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Sie machen sich auf den Weg nach Andorra und übernachten anschließend in Ihrem Hotel in Escaldes-Engordany.
2. Tag - Escaldes-Engordany - La Cortinada - Llorts - Pal - Camino de Hierro - Ordino - Escaldes-Engordany (ca. 50 km)
Nach dem Frühstück starten Sie mit einer Panoramafahrt durch Andorra bis nach Arcalis. Sie besuchen einige der traditionellen malerischen Bergdörfer Andorras, wie La Cortinada, Llorts und Pal. Genießen Sie das Panorama am Aussichtspunkt mit der romanischen Kirche Sant Cristofol d’Anyós. Anschließend machen Sie eine Wanderung über den Eisenweg "Camino de Hierro" und erfahren die Bedeutung der Stahlindustrie für das kleine Land vom 17. bis zum 19. Jhdt. (Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhenunterschied: 126 m, ca. 4.2 km, ca. 40 min.). Im Anschluss besuchen Sie das Städtchen Ordino, ein pittoresker Ort mitten im Tal. Nach einem erlebnisreichen Tag fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel.
3. Tag - Escaldes-Engordany - Schmugglerweg - Escaldes-Engordany (ca. 50 km)
Mit dem Geländewagen geht es heute über den Schmugglerweg. Das sind alte Bergwege, die während des 2. Weltkriegs genutzt wurden, um von Frankreich in den Süden Europas und weiter in die Vereinigten Staaten zu fliehen. Die Andorraner halfen diesen Menschen bei der Flucht. Lassen Sie sich während der Fahrt von der atemberaubenden Geschichte beeindrucken und genießen Sie die wunderschönen Aussichten auf die andorranischen Naturparadiese. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht besuchen Sie das Thermalwasser-Zentrum Caldea. Die Verwöhnoase erwartet Sie mit Innen- und Außenlagunen, Saunen, Whirlpools, Wassermassagen sowie romantischen Bädern. Der perfekte Ort zum Entspannen.
4. Tag - Escaldes-Engordany - Sant Julià de Lòria - Auvinyá - Juberri - Os de Civís - Escaldes-Engordany (ca. 50 km)
Heute erkunden Sie den bezaubernden Süden Andorras. Die Fahrt führt zunächst zur gut erhaltenen Margineda-Brücke aus dem 15. Jhdt. bei Sant Julià de Lòria, der südlichsten Gemeinde des Fürstentums. Nach dem Besuch der Altstadt gelangen Sie nach Auvinyà, ein mittelalterliches, charmantes Städtchen. Der Skulpturenpark von Juberri liegt auf einer Höhe von 1.250 m auf einem Hügel, von dem aus man einen spektakulären Ausblick auf das Tal genießen kann. Im Park lassen sich Nachbildungen lebensgroßer Tiere wie Gorillas, Elefanten und Dinosaurier inmitten prachtvoller Grünanlagen bewundern. Am Mittag fahren Sie nach Os de Civís, ein malerisches spanisches Dörfchen, welches nur von Andorra aus erreichbar ist. Sie genießen während eines Mittagessens die Spezialitäten des Landes im traditionellen andorranischen Restaurant "La Borda" (Vor-, Haupt- und Nachspeise, 1/4 l Wein, 1/2 l Wasser inklusive). Nach dem Essen probieren Sie verschiedene andorranische Liköre. Rückkehr zum Hotel.
5. Tag - Escaldes-Engordany - Roc del Quer - Canillo - Meritxell - Engolasters-See - Escaldes-Engordany (ca. 40 km)
Nach dem Frühstück starten Sie gut gestärkt, um die atemberaubenden Landschaften Andorras zu entdecken. Ihr erstes Ziel ist der Mirador del Roc del Quer. Ein gemütlicher Spaziergang führt Sie zu der Aussichtsplattform, die einen einzigartigen Rundumblick auf Canillo und die eindrucksvollen Pyrenäen bietet. Anschließend spazieren Sie über die tibetanische Hängebrücke in Canillo, die mit 600 m die längste ihrer Art in Europa ist. Von hier genießen Sie eine wunderschöne und unvergessliche Aussicht. Anschließend besichtigen Sie das moderne Sanktuarium de Meritxell, ein Werk des Architekten Ricardo Bofills. Meritxell ist die Schutzpatronin Andorras. Dank der Baustoffe aus Stein und Holz passt sich das moderne Bauwerk perfekt der Umgebung an. Bei der Besichtigung von Les Bons erfahren Sie, warum es den Araberturm in Encamp gibt, obwohl die Araber Andorra nie erobert haben. Am Nachmittag besuchen Sie den Engolasters-See. Bei einem Spaziergang erkunden Sie die einmalige Landschaft des 1.600 m hohen Stausees und erfahren bei der Besichtigung des Staudamms Näheres über die Bedeutung des Wasserkraftwerkes für die Stromversorgung des Landes (nur von außen zu besichtigen). Rückkehr zum Hotel.
6. Tag - Escaldes-Engordany - Andorra la Vella - Vall d’Incles - Pas de la Casa - Escaldes-Engordany (ca. 80 km)
Nach dem Frühstück erwartet Sie heute zunächst ein Besuch der Altstadt von Andorra la Vella. Sie schlendern durch die engen Gassen der Hauptstadt, vorbei am ehemaligen Parlamentsgebäude Casa de la Vall. Bei einem Spaziergang auf dem Rec de la Solana, ein Pfad an der Sonnenseite des Andorra la Vella Tals, blicken Sie auf das schöne Städtchen hinab (Spaziergang ca. 1 km).Anschließend Weiterfahrt in das malerische Tal Vall d’Incles, wo Sie ein Spaziergang mit unvergesslichem Panorama erwartet. Das Incles-Tal ist eine der privilegiertesten Naturlandschaften Andorras. Seine charakteristische U-Form weist auf seinen glazialen Ursprung hin. Das offene Tal ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Frühling erwacht die Natur mit noch schneebedeckten Gipfeln, der Sommer offenbart die ganze Pracht der Landschaft. Im Herbst verwandeln sich Wiesen und Wälder in ein reizvolles Farbspektakel.Weiter geht es auf den Serpentinenstraßen von Coll d’Envalira, die auf eine Höhe von über 2.400 m führen. Sie sehen die höchstgelegene Stadt Europas, Pas de la Casa - auf 2.000 m an der französischen Grenze gelegen. Coll d’Envalira war schon mehrmals eine Etappe der Vuelta d’Espanya oder anderer renommierter Fahrradwettbewerbe. Wunderschöne Berglandschaften und großartige Ausblicke erwarten Sie hier. Rückkehr zum Hotel.
7. Tag - Escaldes-Engordany
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um die Stadt auf einem gemütlichen Spaziergang auf eigene Faust zu erkunden oder statten Sie dem Illa Carlemany Shopping Center einen Besuch ab. Alternativ entspannen Sie Ihrem Hotel und lassen die letzten Tage Revue passieren.
8. Tag - Escaldes-Engordany - Barcelona (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Barcelona.
9. - 10. Tag - Barcelona
Nutzen Sie die Tage, um Barcelona auf eigene Faust zu erkunden oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.
11. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen Barcelona und Rückflug nach Deutschland.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass Wanderschuhe benötigt werden.
Urlaubsort
Escaldes-Engordany

Escaldes-Engordany ist eine Kleinstadt im Zentrum Andorras, deren Name von den schwefelhaltigen Thermalquellen "Les Escaldes" abgeleitet wurde. Besonders beliebt ist dabei das Thermalbad "Caldea", welches zum ausgiebigen Entspannen einlädt.

Umgeben von einer schönen Landschaftskulisse bietet Escaldes-Engordany zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten an der frischen Luft. In der kalten Jahreszeit verwandelt sich das charmante Städtchen in eine Winteridylle - machen Sie einen Winterspaziergang in der Umgebung und genießen Sie das Bergpanorama.

Barcelona

Die Hauptstadt Kataloniens liegt an der Mittelmeerküste und bietet direkten Zugang zum Wasser. Die bunte Metropole sticht besonders durch ihren großen Reichtum an Kunst und Architektur hervor und bietet Genießern an jeder Ecke die Möglichkeit, die lokale Küche näher kennenzulernen.

Lassen Sie sich eines der beeindruckendsten Bauwerke Barcelonas, La Sagrada Familia, nicht entgehen! Der berühmte Architekt Antoni Gaudí begann bereits vor 138 Jahren mit dem Bau der einzigartigen Basilika, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ein weiteres Kunstwerk Gaudís ist der Park Güell, welcher eine Hommage an die Natur darstellt und mit vielen liebevollen Details gestaltet wurde. Bei dem Bau der schönen Markthalle ließ sich der Architekt von der altgriechischen Bauweise inspirieren und erschuf damit den Hauptblickfang der Anlage.

Für einen Spaziergang in Barcelona eignet sich die berühmte Flaniermeile "La Rambla", denn hier ist immer etwas los. Lassen Sie sich von den Rhythmen der Straßenmusiker mitnehmen und genießen Sie den bunten Trubel zwischen den Einheimischen. Ein Besuch des Fußballstadions darf für Sportbegeisterte natürlich nicht fehlen. Das Stadion Camp Nou ist nicht nur das größte in Europa, 1982 erhielt es die Ehre, die Weltmeisterschaft durch das Eröffnungsspiel einzuläuten.

Sehr sehenswert und zudem kostenfrei ist die Wassershow des Fuente Mágica, des magischen Brunnens, denn dieser bezaubert durch das wechselnde Spektakel zwischen Farben, Formen und Musik. Der perfekte Abschluss für einen erlebnisreichen Tag in Barcelona!

Unterkunft
Ihr 4-Sterne-Hotel: Sercotel Delfos Andorra (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Ihr modernes Hotel besticht mit seiner guten Lage in der Kleinstadt Escaldes-Engordany. Beliebte Sehenswürdigkeiten wie die Brücke Pont d'Engordany sind in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Zudem befinden sich in der Nähe zahlreiche Restaurants mit lokalen und internationalen Spezialitäten.

Ausstattung:

Genießen Sie im Hotelrestaurant oder im Tapas-Restaurant Gerichte aus Andorra, bevor Sie im Pub oder der Lounge entspannt den Abend ausklingen lassen.

Das Hotel verfügt über WLAN und eine rund um die Uhr besetzte Rezeption.

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die komfortabel eingerichteten Doppelzimmer (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, TV, Minibar, Safe sowie WLAN.

Einzelzimmer

Die komfortabel eingerichteten Einzelzimmer (ca. 12 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, TV, Minibar, Safe sowie WLAN.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Hotel Best 4 Barcelona (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Straße, ca. 5 km vom Stadtzentrum entfernt. Eine Metrostation befindet sich in ca. 300 m Entfernung. Zum Strand Bogatell benötigt man ca. 6 Gehminuten. Der Parc de la Ciutadella ist etwa 1 km und der Yachthafen Olímpic ist 600 m entfernt.

Ausstattung:

Das stilvolle Hotel wurde Anfang 2010 eröffnet und verfügt über 24-Stunden-Rezeption, Restaurant, Bar, WLAN, Sauna/Dampfbad (gegen Aufpreis) und einen Fitnessraum (gegen Aufpreis).

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die hellen, klimatisierten Doppelzimmer (ca. 19 m², min./max. 2 Vollzahler) sind modern und elegant mit Holzböden eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC und Flachbild-TV, teilweise mit Meer- oder Stadtblick.

Einzelzimmer

Die hellen, klimatisierten Einzelzimmer (ca. 19 m², min./max. 1 Vollzahler) sind modern und elegant mit Holzböden eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC und Flachbild-TV, teilweise mit Meer- oder Stadtblick.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Panoramatour mit Besuch von Cortinada, Llorts, Pal und Ordino mit kurzer Wanderung auf dem Eisenweg (Tag 2)
  • Halbtägiger Geländewagen-Ausflug zum Schmugglerweg (Tag 3)
  • Ausflug in den Süden Andorras mit Besuch der Margineda Brücke, Sant Julià, Auvinyà, der Gärten von Juberri und Os de Civís (Tag 4)
  • Traditionelles Mittagessen (mit 3 Gängen und 1/4 l Wein sowie 1/2 l Wasser) mit anschließender Likörverkostung (Tag 4)
  • Besichtigung der Aussichtsplattform Mirador del Roc del Quer (Tag 5)
  • Spaziergang über die Hängebrücke in Canillo (Tag 5)
  • Besichtigung des Sanktuariums de Meritxell, Les Bons sowie des Wasserkraftwerkes in Engolasters mit Besichtigung des Wasserstaudamms (von außen) und Spaziergang um den Engolasters-See (Tag 5)
  • Besichtigung von Andorra la Vella mit Spaziergang auf dem Rec de la Solana (Tag 6)
  • Ausflug zum Incles-Tal mit Spaziergang und Fahrt über Coll d’Envalira nach Pas de la Casa (Tag 6)
Transport
  • Charterflug evtl. mit Zwischenstopp mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Barcelona und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf mit Eintrittsgelder

Unterbringung und Verpflegung
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Sercotel Delfos Andorra
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Best 4 Barcelona
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 10 x Frühstück

Weitere Inklusivleistungen
  • Telefonische Assistenz
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2025 gilt. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 500 €
  • 7 x Halbpension (Tag 1 - 7) pro Person 120 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vor.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • City Tax Andorra (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht ca. 2 €
  • City Tax Barcelona (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht ca. 5.20 €
Länderinformationen

Einreisebestimmungen

Andorra

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss von beiden Eltern unterschrieben sein.

Spanien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums sowie Inhaber eines Schengen-Visums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Reisegenehmigung, bei allein reisenden Minderjährigen. Es handelt sich hierbei um eine Genehmigung der Botschaft. Bitte wenden Sie sich an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Visabestimmungen

Andorra

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Spanien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Andorra

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Spanien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Andorra

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 20.07.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Spanien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 20.07.2024 02:51 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

11-tägig inkl. Flug
4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. umfangreichem Ausflugsprogramm
Reisecode:  RFG001
Termine:  Okt 2024
p.P. ab
1.549 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug

Kooperationspartner