Unternehmenskommunikation Berge & Meer - 2019

Topteaser für die Presseseite

Über Berge & Meer

"Mehr Urlaub überraschend günstig." - Mit diesem Anspruch wurde Berge & Meer 1978 in Rengsdorf im Westerwald gegründet. Viele Millionen Kunden haben seitdem ihre schönsten Wochen des Jahres mit Deutschlands Reise-Direktanbieter Nr. 1 verbracht. Heute bietet die Berge & Meer Reisevielfalt mehr als 1.000 Reisen in über 80 Länder. Ein besonderes Plus aller Angebote: Zu den durch den Direktvertrieb schon günstigen Reisepreisen gibt es viele Extras ohne Aufpreis.

Mit einem Klick auf www.berge-meer.de oder einem Anruf bei der Reise-Hotline 02634 962 6099 ist der Urlaub einfach, flexibel und schnell gebucht. Bei Fragen stehen die freundlichen Reiseberater täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr telefonisch zur Verfügung. Geschäftsführer der Berge & Meer Touristik GmbH sind Marcel Mayer und Tim Dunker. 

Pressekontakt

Nina Meyer

Berge & Meer Touristik GmbH
Andréestr. 27
56578 Rengsdorf


Tel.: 02634 960 2050
Email: presse@berge-meer.de

Auszeit im Schnee

17.12.2019

Skifahrer, Wellness-Liebhaber, Natur-Freunde: Drei preiswerte Kurztrips in den Schnee für jeden Geschmack

Wo kann man den Winter besser genießen als in den Bergen? Sowohl im Salzburger Land als auch im Bayerischen Wald lassen sich die verschneiten Landschaften voll auskosten – ganz nach den eigenen Interessen.

Die Wildnis Lapplands und die samische Kultur kann man zum Beispiel mit dem Hundeschlitten erleben. Nach einer spannenden Husky-Safari durch Schwedens Wildnis kehrt man für eine Übernachtung in traditionelle Zelt-Unterkünfte, die Kåtas, in der Nähe von Lycksele ein, wo man das ursprüngliche Leben der Rentierhirten kennenlernt. Dieses authentische Erlebnis mit drei Übernachtungen mit Halbpension/Vollpension im Doppelzimmer im Hotel „Lappland“/Wildnishütte gibt‘s inklusive Flug ab 1.499 Euro pro Person.

Mindestens genauso aufregend ist eine Safari mit dem Motorschlitten. Nach erlebnisreichen Touren über zugefrorene Seen entlang malerischer Wald- und Bergkulissen lässt man den Abend am Lagerfeuer mit Blick auf die Nordlichter ausklingen. Das Highlight: die Übernachtung in einer Wildnishütte. Die besondere Reise mit drei Übernachtungen mit Halbpension/Vollpension im Doppelzimmer im Hotel „Lappland“/Wildnishütte kostet inklusive Flug ab 1.799 Euro pro Person.

Wer die verschneiten Winterlandschaften lieber auf eigene Faust erkunden möchte, kann Lappland ganz flexibel mit dem Mietwagen bereisen. Nach der Ankunft in Arvidsjaur geht es über Lycksele zur Küste des Bottnischen Meeres, wo ein Besuch des geheimnisvollen „Iglootels“ ansteht. Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer im Hotel „Lappland“ kosten inklusive Flug ab 799 Euro pro Person.

Weitere Infos und Buchung unter Tel. 02634/9626169 und www.berge-meer.de/lappland

So spannend ist der Schnee in Schweden

21.11.2019

Polarlichter, Rentiere und verschneite Winterlandschaften: Ein Traum, der in Schweden wahr wird. Drei Reisen voll unvergesslicher Erlebnisse

Viele träumen vom Sommer in Schweden, dabei bietet der Winter in Lappland dort mindestens genauso viele Abenteuer. Ob mit dem Motorschlitten, bei einer Husky-Safari oder im Mietwagen: Unterwegs im hohen Norden lassen sich unvergessliche Erinnerungen sammeln.

Die Wildnis Lapplands und die samische Kultur kann man zum Beispiel mit dem Hundeschlitten erleben. Nach einer spannenden Husky-Safari durch Schwedens Wildnis kehrt man für eine Übernachtung in traditionelle Zelt-Unterkünfte, die Kåtas, in der Nähe von Lycksele ein, wo man das ursprüngliche Leben der Rentierhirten kennenlernt. Dieses authentische Erlebnis mit drei Übernachtungen mit Halbpension/Vollpension im Doppelzimmer im Hotel „Lappland“/Wildnishütte gibt‘s inklusive Flug ab 1.499 Euro pro Person.

Mindestens genauso aufregend ist eine Safari mit dem Motorschlitten. Nach erlebnisreichen Touren über zugefrorene Seen entlang malerischer Wald- und Bergkulissen lässt man den Abend am Lagerfeuer mit Blick auf die Nordlichter ausklingen. Das Highlight: die Übernachtung in einer Wildnishütte. Die besondere Reise mit drei Übernachtungen mit Halbpension/Vollpension im Doppelzimmer im Hotel „Lappland“/Wildnishütte kostet inklusive Flug ab 1.799 Euro pro Person.

Wer die verschneiten Winterlandschaften lieber auf eigene Faust erkunden möchte, kann Lappland ganz flexibel mit dem Mietwagen bereisen. Nach der Ankunft in Arvidsjaur geht es über Lycksele zur Küste des Bottnischen Meeres, wo ein Besuch des geheimnisvollen „Iglootels“ ansteht. Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer im Hotel „Lappland“ kosten inklusive Flug ab 799 Euro pro Person.

Weitere Infos und Buchung unter Tel. 02634/9626169 und www.berge-meer.de/lappland

Kurzurlaub mit Lametta

13.11.2019

Jede Stadt hat ihren Weihnachtsmarkt? Stimmt, und manche hat man gar nicht auf der Liste, sollte man aber unbedingt gesehen haben. Vier Ideen abseits der Klassiker

In der Vorweihnachtszeit einfach mal raus aus dem Alltagstrubel und den Advent in einer anderen Stadt genießen: Das klappt zum Beispiel in Straßburg, Maastricht und Erfurt, aber auch auf einer Flusskreuzfahrt zu den schönsten Weihnachtsmärkten an Rhein und Mosel.

In der heimlichen Weihnachtshauptstadt Straßburg lockt der Marché de Noël, der Christkindlmarkt, mit seinen berühmten elsässischen Holzhütten, einer üppig beleuchteten Fußgängerzone, zahlreichen Krippen und einem Orient-Markt des Gastlandes Libanon. Zwei Nächte in der 2er-Außenkabine mit Frühstück im 4-Sterne-Schiffshotel „MS Carmen“ kosten inklusive einem 4-Gänge-Abendmenü am Anreisetag ab 139 Euro pro Person.

In Maastricht verwandelt sich der Vrijthof-Platz ins Zentrum eines romantischen Weihnachtsmarktes. Wer eine Pause vom Stände-Bummel braucht, dreht ein paar Runden auf der Eisbahn oder bestaunt vom Riesenrad aus das Lichtermeer zu Füßen. Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 4-Sterne-Select-Hotel „Apple Park“ gibt’s ab 105 Euro pro Person.

Besonders idyllisch ist der Erfurter Weihnachtsmarkt vor der malerischen Kulisse des Mariendoms. Seine Hauptattraktionen sind die mehrstöckige Weihnachtspyramide, der liebevoll arrangierte Märchenwald und die florale Ausstellung im Felsenkeller des Doms. Zwei Übernachten mit Frühstück im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel „Best Western Apfelstädt“ kosten ab 99 Euro pro Person.

Gleich mehrere Weihnachtsmärkte werden auf einer Flusskreuzfahrt über Rhein und Mosel angesteuert. Unter anderem Köln, Cochem und der „Weihnachtsmarkt der Nationen“ in Rüdesheim. Die adventliche Tour mit vier Übernachtungen mit All Inclusive-Verpflegung in der „2er-Außen-Minisuite Oberdeck“ auf dem Premium-Plus Schiff „MS Rousse Prestige“ ist ab 898 Euro pro Person buchbar.

Weitere Infos und Buchung unter: www.berge-meer.de/sze007 und www.berge-meer.de/sfs004

Neu bei Berge & Meer: Abenteuer Borneo

29.10.2019

Auf einer Rundreise die drittgrößte Insel der Welt entdecken - ab Mai 2020 ist das an vier Terminen möglich. Kosten für das zwölftägige Abenteuer: ab 2599 Euro pro Person

Eine Insel, drei Länder: Borneo vereint nicht nur Indonesien, Malaysia und Brunei, sondern gehört auch zu den letzten Tropenparadiesen unserer Erde. Wer im ältesten Regenwald der Welt auf Entdeckungstour gehen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu.

In zwölf Tagen führt die Erlebnisreise von der Millionenmetropole Kuala Lumpur bis nach Kota Kinabalu, dem Tor zum Nationalpark Kinabalu im Norden. Hier kann man über 700 Orchideenarten bestaunen, trifft auf einzigartige tropische Schmetterlinge und seltene Vögel wie den Königsfischer. Die Poring Hot Springs bieten wohltuende Entspannung, bevor es auf dem Canopy Walkway hoch über die Baumwipfel geht. Und beim Volk der Bajau, seit Jahrhunderten als Seenomaden und Speerfischer unterwegs, lernt man die einheimische Kultur hautnah beim Krabbenfischen im Langboot kennen.

In Sandakan werden Waisenhäuser für Orang-Utans und Sonnenbären besucht. Mit ein bisschen Glück sieht man Langnasenaffen in freier Wildbahn bei einer Fahrt über den Kinabatangang-Fluss – ein echtes Highlight, da sie nur auf Borneo vorkommen. Etwas ganz Besonderes ist auch die Übernachtung in der „Borneo Nature Lodge“ in Sukau. Das umweltfreundliche Resort liegt direkt am Fluss und verbindet Wildnis mit Komfort.

Die 14-tägige „Erlebnisrundreise Malaysia - Borneo“ mit Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in 3- und 5-Sterne-Hotels/Lodge kostet inklusive Flug ab 2.599 Euro pro Person.

Weitere Infos und Buchung unter: www.berge-meer.de/A1D001

Die besten Reiseziele für den Langzeiturlaub

17.09.2019

Keine Lust auf kalte und graue Tage? Die schönsten Ziele zum Überwintern in der Ferne gibt’s jetzt bei Berge & Meer

Ob in Tunesien, der Türkei, auf den kanarischen Inseln oder in Thailand: Diese Ziele machen Lust auf einen erholsamen Langzeiturlaub.

Orientalisches Flair in Sousse: In der tunesischen Hafenstadt lässt sich durch das bunte Treiben eines Basars bummeln, aber auch an der langen Strandpromenade die Sonne und Wärme Nordafrikas genießen. Die 15-tägige Auszeit im 4-Sterne-Hotel „Seabel Alhambra Beach Golf & Spa“ kostet im Doppelzimmer mit All-Inclusive-Verpflegung inklusive Flug ab 599 Euro pro Person.

Den Start ins neue Jahr mit Entspannung, Wellness und Kulturgenuss verbinden: Das klappt prima an der türkischen Riviera, wo man bei mildem Mittelmeerklima den Winter schnell vergisst. 22 Tage im 5-Sterne-Hotel „Side Star Beach“ im Doppelzimmer mit All-Inclusive-Verpflegung gibt’s inklusive Flug ab 799 Euro pro Person.

Aber auch in Europa kann man im Winter Sonne tanken. Gran Canaria lockt mit wilder Schönheit, der traumhaften Weite der Sandwüste Maspalomas und dem beliebten kanarischen Klima. Der 22-tägige Aufenthalt im Appartementhotel „Tisalaya Park“ kostet im Doppelzimmer ohne Verpflegung ab 879€ Euro pro Person inklusive Flug.

Wer in die sonnige Ferne will, fliegt nach Phuket. Die thailändische Insel ist ideal für die Auszeit an feinen Sandstränden am türkisblauen Meer. Und im Hinterland warten Dschungelwälder, wilde Wasserfälle und thailändische Kultur. Die 24-tägige Reise mit 21 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel „La Vintage Resort“ im Doppelzimmer Deluxe mit Frühstück kostet mit Flug ab 1.299 Euro pro Person.

Diese und weitere Angebote: https://www.berge-meer.de/thema/langzeiturlaub

Neuer Gesellschafter für Berge & Meer 

13.08.2019

Der Reiseveranstalter aus Rengsdorf setzt mit neuem Gesellschafter GENUI auf Wachstum und Innovation

Nach 18 erfolgreichen Jahren unter dem Dach der TUI-Gruppe wird die Berge & Meer Touristik GmbH nun mit einem neuen Partner ihre sehr positive Entwicklung weiter fortschreiben. Gemeinsam mit der GENUI GmbH, einer auf mittelständische Unternehmen fokussierten Beteiligungsgesellschaft, investiert Berge & Meer verstärkt in Innovation und Wachstum, um die über 40-jährige Erfolgsgeschichte weiterzuführen. 

„Wir freuen uns sehr, mit GENUI einen Gesellschafter gefunden zu haben, der an unsere strategische Ausrichtung mit Schwerpunkt auf Rundreisen und Kreuzfahrten glaubt“, sagt Berge & Meer-Geschäftsführer Thomas Klein. Zusammen mit Tim Dunker wird Klein weiterhin bei Berge & Meer die Geschäfte führen, beide sollen zudem Gesellschafter werden. Dabei hält der Reiseveranstalter aus dem Westerwald an den Werten fest, die seine Stammkunden schätzen: besondere Erlebnisse, persönlicher Service und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. „Wir sind uns sicher, dass wir zusammen mit GENUI die richtigen Schritte in den Bereichen Digitalisierung und Personalisierung für unsere Kunden gehen werden“, so Berge & Meer-Geschäftsführer Tim Dunker.

GENUI ist eine von Ausnahmeunternehmern und Investmentexperten gegründete Gesellschaft, die langfristige Engagements bei etablierten und wachsenden mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum eingeht. Patrick Gehlen, verantwortlicher Partner bei GENUI, sagt: „Wir sehen in Berge & Meer einen Marktführer mit einer extrem hohen Produktkompetenz. In Verbindung mit fast 60 Prozent Online-Anteil ist das eine erfolgversprechende Basis für ein beschleunigtes Wachstum in der Zukunft.“ Der Unternehmer Dr. Michael Sautter wird GENUI als Beirat unterstützen. Durch seine Rolle als Hauptgesellschafter der e-hoi-Gruppe wird Sautter seine langjährige Expertise für GENUI und Berge & Meer einbringen.

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der notwendigen behördlichen Genehmigungen und soll zum 1. Oktober 2019 erfolgen.

Presse-Kontakt

Berge & Meer Touristik GmbH
Nina Meyer
Andréestraße 27
56578 Rengsdorf
Telefon: +49 (0) 26 34/962 20 50
E-Mail: presse@berge-meer.de


GENUI GmbH
Patrick Gehlen
Neuer Wall 80
20354 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 32086 6920
E-Mail: pg@genui.de

Fußball-Fieber von China bis Südafrika 

16.05.2019

Zum Start der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich die Länder der deutschen Gegnerinnen entdecken: Mit Berge & Meer geht's nach China, Spanien und Südafrika

Für das deutsche Frauenfußball-Nationalteam startet am 8. Juni die Mission Weltmeisterschaft. Ein guter Grund, sich in den Ländern der deutschen Vorrundengegnerinnen China, Spanien und Südafrika schon einmal umzusehen.

Zum Auftakt geht’s gegen die Geheimfavoritinnen aus China. Tradition, Natur und Moderne treffen im Reich der Mitte aufeinander. Ob Wanderung über die Große Mauer, Fluss-Kreuzfahrt auf dem Yangtze oder Sightseeing in Weltmetropolen: Auf der 14-tägigen Erlebnisreise von Peking bis Shanghai ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Buchbar ist das Abenteuer China inklusive neun Nächten im Doppelzimmer in 4- und 5-Sterne-Hotels, drei Übernachtungen an Bord eines 4-Sterne-Schiffs und Übernachtung im Nachtzug mit Verpflegung laut Ausschreibung und Flug ab 2.099 Euro pro Person.

Im Land der WM-Außenseiterinnen aus Spanien warten weiße Dörfer, arabisches Flair und feurige Flamenco-Rhythmen. Auf der achttägigen Andalusien-Rundreise stehen kulturelle und kulinarische Höhepunkte auf dem Programm. Da darf der typisch-andalusische Sherry bei der Weinprobe in Jerez de la Fontera ebenso wenig fehlen wie der Besuch der arabisch anmutenden Mezquita in Córdoba. Die Rundreise mit sieben Übernachtungen im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels kostet inklusive Halbpension und Flug ab 1.199 Euro pro Person.

Stimmungsvoll wird das Spiel gegen Südafrika ganz sicher, das weiß man nicht erst seit der WM 2010. Auf der 13-tägigen Kleingruppen-Rundreise von Johannesburg bis nach Kapstadt lassen sich prima die Highlights von der einmaligen Tierwelt des Krüger Nationalparks bis zur City-Tour entdecken. Das besondere Erlebnis mit zehn Übernachtungen im Doppelzimmer in Boutiquehotels und -lodges kostet mit Halbpension und Flug ab 2.999 Euro pro Person.

Buchung und weitere Infos unter www.berge-meer.de sowie unter Tel. 02634 - 962 6099.

Neu bei Berge & Meer: Erlebnis Färöer-Inseln 

24.04.2019

Das Rundreise-Programm wächst um einen Geheimtipp im Norden Europas. Buchbar ist das Ziel für Entdecker zu diversen Terminen von Juni bis einschließlich August 2019

Nur die wenigsten Menschen haben ein konkretes Bild von den Färöer-Inseln. Warum das Ziel im Nordatlantik Naturfans und Entdecker glücklich macht, zeigt eine achttägige Standort-Rundreise mit vier geführten Ausflügen über die Inselgruppe.

Das Abenteuer beginnt bereits bei der Anreise. Schon im Anflug auf Vagar, die drittgrößte der 18 vulkanischen Inseln, hat man einen tollen Blick auf die Färöer-Region, die zwischen Island und Norwegen im Nordatlantik liegt. Grüne Felsen und tiefblaues Meer: „Jede Insel ist anders und hat ihren ganz eigenen Charme“, sagt Berge & Meer-Einkäufer Timm Ewald. „Was sie aber alle besonders macht, ist die unberührte Natur und die Ruhe, die einen dort empfängt“, so Ewald. Nur knapp 50.000 Menschen leben auf den autonomen Inseln, die zur dänischen Krone gehören.

Von imposanten Wasserfällen, die in der Region Norðoyggjar direkt ins Meer stürzen, zu steilen Klippen auf Kalsoy und hohen Sanddünen auf den Inseln Sandoy, Skuvoy und Stora Dimun – es ist schwer, sich für einen Lieblingsort zu entscheiden. Ein Highlight für Berge & Meer-Einkäufer Timm Ewald: Gjógv. Das Dorf an der Nordostküste der Insel Eysturoys erhielt seinen Namen von einer Felsspalte, für die der Ort seit jeher bekannt ist. Mitten in der Spalte hat sich ein natürlicher Hafen gebildet, der den Menschen bereits seit der Wikingerzeit als Handelsort gedient haben soll.

Die achttägige Rundreise durch die Region Tórshavn mit sieben Übernachtungen mit Verpflegung laut Ausschreibung im Doppelzimmer im 3-Sterne-Hotel „Hafnia“ kostet inklusive vier geführten Ausflügen und Flug ab Hamburg oder Düsseldorf (nur im August) ab 2.499 Euro pro Person.

Buchung und weitere Infos unter www.berge-meer.de/RSA001 sowie unter Tel. 02634/962 6099.

Es muss nicht immer Baden sein!

09.04.2019

Nur am Strand liegen ist langweilig? Diese vier Ziele sind ideal für den Sommerurlaub, machen aber auch Entdeckern Laune

Lust auf Meer, aber keine Lust auf klassischen Badeurlaub? Wer noch nach dem passenden Ziel für die Sommerfrische mit Trendfaktor sucht, liegt mit diesen Alternativen für Entdecker richtig.

Laut Meinungsforschungsinstitut gfk nach wie vor total angesagt: Kreuzfahrten. Warum also nicht mal mit der „Costa Pacifica“ die Schätze des Baltikums entdecken? Darunter unter anderem die Städte Tallinn, Riga und Helsinki. Zehn Übernachtungen inklusive Vollpension und All Inclusive-Getränkepaket in der Doppel-Innenkabine des Premium-Schiffs kosten ab/an Kiel ab 1.299 Euro pro Person.

Von Tirana bis Durrës in zwei Wochen – auch Albanien wartet in diesem Sommer darauf, entdeckt zu werden. Der Geheimtipp für alle, die nicht lange fliegen möchten und trotzdem etwas Besonderes erleben wollen, punktet mit Natur, Geschichte und der einen oder anderen UNESCO-Welterbestätte. Eine Rundreise mit 14 Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer in 3-/4-Sterne-Hotels kostet inklusive Flug ab 1.299 Euro pro Person.

Laut dem Deutschen Reisebüroverband zieht es die Deutschen 2019 ans Mittelmeer. Wer Massenziele wie Mallorca & Co. aber lieber umgehen will, wird zum Beispiel in Kalabrien fündig. Sieben Übernachtungen mit Vollpension-Plus im 4-Sterne-Hotel „Villaggio Baia d‘Ercole“ kosten inklusive Flug ab 599 Euro pro Person.

Das Lonely Planet-Trendziel Jordanien darf auf der alternativen Sommer-Entdeckerliste natürlich nicht fehlen. Höhepunkte der achttägigen Rundreise sind der Besuch der Felsenstadt Petra und das Bad im Toten Meer. Ab 1.199 Euro kostet der Besuch des Königsreichs in Vorderasien inklusive sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer in Mittelklassehotels und Flug.

Buchung und weitere Infos unter www.berge-meer.de sowie unter Tel. 02634/962 6099.

Mit Berge & Meer nach Westeros

14.03.2019

Die spannenden Kulissen der sieben Königslande auf Malta, Island und in Kroatien entdecken: Mit Berge & Meer geht’s zu den Drehorten des Game of Thrones-Epos

Am 15. April startet die erfolgreichste Serie aller Zeiten in die letzte Staffel. Bevor aber das große Geheimnis um den eisernen Thron gelüftet wird, geht es mit Berge & Meer zu einigen der schönsten Drehorte aus sieben Staffeln Game of Thrones.

Auf Malta in die prachtvolle Kulisse der ehemaligen Hauptstadt Mdina eintauchen und das Fort Manoel, in der Serie die große Septe von Baelor, bestaunen: Auf der Insel im Mittelmeer bleiben bei Game of Thrones-Liebhabern garantiert keine Wünsche offen. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel „Seashells Resort“ inklusive Frühstück und Flug kosten ab 549 Euro pro Person.

Welcher Ort könnte wohl besser zum „Lied von Eis und Feuer“ passen als Island! Auf einer achttägigen Rundreise lassen sich Europas größter Gletscher Vatnajökull und der Thingvellir Nationalpark im Südwesten der Insel entdecken. Perfekt, um in die Szenerie jenseits der Mauer im hohen Norden von Westeros einzutauchen. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklassehotels kosten mit Verpflegung laut Ausschreibung und Flug ab 1.549 Euro pro Person.

Die Hauptstadt Königsmund, Bravoos und Quarth: Auf einer achttägigen Rundreise durch Kroatien, Montenegro und Bosnien-Herzigowina warten einige der bekanntesten GoT-Drehorte darauf, erkundet zu werden. Die dicken Stadtmauern und imposanten Festungen in der historischen Altstadt Dubrovniks machen die Stadt an der Adria für alle Serienfans zu dem Hotspot schlechthin. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels kosten inklusive Halbpension und Flug ab 1.099 Euro pro Person.

Buchung und weitere Infos unter www.berge-meer.de sowie unter Tel. 02634 - 962 6099.

Rundreisen reduziert: Jetzt letzte Plätze sichern!

22.02.2019

Vom grünen Norden Europas bis auf die Insel der Götter – bei Berge & Meer gibt’s jetzt attraktive Rabatte auf ausgesuchte Termine beliebter Rundreisen

Die grünen Landschaften Irlands und Schottlands entdecken, auf den Spuren des alten Persiens den Iran erleben oder sich mal Singapur in Kombination mit Bali gönnen: Beliebte Berge & Meer-Rundreisen sind jetzt an ausgewählten Terminen günstig buchbar.

Erst den wilden Norden Irlands erkunden und dann die schottischen Highlands hautnah erleben: Das verspricht die elftägige Erlebnisreise „Inselglück im Doppelpack“. Nach Wanderungen entlang beeindruckender Steilküsten und idyllischer Strände sowie Ausflügen zu mystischen Seen, wie dem sagenumwobenen Loch Ness, lässt man den Abend am besten bei einem schottischen Whisky ausklingen. Zehn Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklassehotels mit Verpflegung laut Ausschreibung, sieben geführten Wanderungen und Flug kosten ab 1.599 Euro pro Person.

Wie in den Geschichten aus 1.001 Nacht, geht es auf der 12-tägigen Rundreise von Teheran bis Shiraz durch das alte Persien. Dabei warten paradiesische Gärten in Shiraz, die antike, vorchristliche Metropole Persepolis und das Weltkulturerbe Isfahan darauf, entdeckt zu werden. Zehn Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklassehotels mit Verpflegung laut Ausschreibung und Flug kosten ab 1.749 Euro pro Person.

Die „Stadt im Garten“ und die „Insel der Götter“: Auf der 13-tägigen Deluxe-Rundreise fängt einen erst den Zauber der Metropole Singapur ein, bevor sich zwischen Reisfeldern, Vulkanbergen und traumhaften Stränden die einzigartige Landschaft der indonesische Insel Bali genießen lässt. 12 Übernachtungen im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels mit Verpflegung laut Ausschreibung und Flug kosten ab 2.199 Euro pro Person.

Buchung & weitere Angebote: www.berge-meer.de/schnaeppchen sowie unter Tel. 02634/9626169.

Hier treibt es der Frühling besonders bunt!

18.02.2019

Orchideen, Tulpen, Hortensien: Der Frühling lässt die Knospen sprießen. Jetzt mit Berge & Meer die blumigsten Regionen Europas entdecken

Die Tage werden wärmer und länger, die Vögel zwitschern wieder und bunt löst das triste Wintergrau ab: Wo es der Lenz besonders bunt treibt, verrät Berge & Meer. 

Tropische Orchideen in Europa? Aber ja! Im italienischen Apulien wachsen über 60 verschiedene Wildorchideen-Arten. Auf einer Wanderung durch den Naturpark in Gargano im Norden der Region kann man die zarten Pflanzen in ihrer Vielfalt bestaunen. Eine Rundreise mit sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels kostet inklusive Flug ab 899 Euro pro Person.

Rot, blau, violet, gelb – die Tulpenfelder im niederländischen Lisse sind eine echte Wohltat für wintermüde Augen. Und wem die noch nicht reichen, der sollte dem Keukenhof einen Besuch abstatten. Im floralen Freizeitpark blühen 800 verschiedene Tulpensorten in allen Formen und Farben. Motto in diesem Jahr: „Flower Power“. Eine Flusskreuzfahrt von Amsterdam bis Rotterdam mit sieben Übernachtungen in der Doppelkabine mit Vollpension auf dem Premium-Schiff „MS De Amsterdam“ kostet ab 616 Euro pro Person.

Mitten im Atlantischen Ozean findet man ein Paradies für die Hortensien. Besonders zahlreich wachsen die Strauchgewächse auf der portugiesischen Insel Faial, die daher auch den Beinamen „Blaue Insel“ trägt. In voller Pracht stehen die Blüten von Mai bis Juni. Eine Rundreise von São Miguel bis Terceira mit 14 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels kostet inklusive Flug und Mietwagen der Kategorie A (z. B. Renault Twingo) ab 1.899 Euro pro Person.

Buchung und weitere Infos unter www.berge-meer.de sowie unter Tel. 02634/9626169.

Weitere Pressemitteilungen